Aquamacs LaTeX en-dash

grimpeur78

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit aquamacs und komme partout nicht weiter. Ich benutze aquamacs mit aucTeX und refTex. Wenn ich nun einen en-dash (--) eingebe, wird dieser automatisch in die Zeichenfolge "= umgewandelt. Yasnippets habe ich schon deaktiviert, so dass es daran nicht liegen kann. Ich habe schon bei google versucht, nach dem Problem zu suchen, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.

Hat jemand vielleicht einen Lösungsansatz für mich?
 

Rupp

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
7.570
Benutzt du UTF-8? Wenn ja kannst du alternativ, bis das Problem gelöst ist, einfach ALT und - drücken, damit erzeugst du ein UTF-8 en-dash.

Normaler Bindestrich: -
Gedankenstrich: –
 

grimpeur78

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
3
Danke für den schnellen Tipp!

Konnte das Problem aber mittlerweile doch selbst lösen. Es liegt an der ispell Einbindung von aucTeX. Bei bestimmten Sprachen, die über \usepackage[XXX]{babel} erkannt werden, wird der doppelte Bindestrich in `"=' umgewandelt. Wenn man dreimal den Bindestrich einfügt, wird er zum en-dash.

Siehe:
https://www.gnu.org/software/auctex/manual/auctex.html#Internationalization

Schönes Wochenende noch.
Sh
 
Oben