Applescript per Kurzbefehl starten

enux

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.08.2005
Beiträge
53
Moin,

das ist bestimmt eine triviale Sache: Ich habe ein Applescript verfasst, welches ich nun per Tastatur-Kurzbefehl starten möchte. Dazu habe ich das Script als Programm gespeichert und dann versucht, es als Tastatur-Kurzbefehl einzurichten (unter Systemeinstellungen/Tastatur & Maus/Tastatur-Kurzbefehle).
Dort habe ich das entsprechende Script ausgewählt und bekomme dann die Fehlermeldung:"Sie können für das Programm ** keine Kurzbefehle hinzufügen.

Gibt es noch einen anderen Weg, Kurzbefehle einzurichten (so, dass sie funktionieren...)?
 

Snow

Mitglied
Registriert
24.03.2003
Beiträge
262
Ich benutze dafür immer Spark. Das ist ein Scriptlauncher, d.h. das Skript muss nicht als Programm gespeichert sein - kompiliertes Skript genügt. Die Ausführung erfolgt dadurch schneller, da der Programmstart wegfällt.

Weitere Möglichkeiten wären Butler oder iKey.
Die Links zu diesen Tools findest du hier:

http://fischer-bayern.de/applescript/cncat/?c=6
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

enux

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.08.2005
Beiträge
53
Danke für den Tipp, Spark gefällt mir schonmal gut. Ich habe jetzt nur noch das Problem, dass meine Shortcuts gleich nach dem Systemstart verfügbar sein sollen - also ohne dass man Spark starten und auf "enable" klicken muss.

...hab jetzt den Butler genommen - damit funktioniert alles wunderbar! Danke nochmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Snow

Mitglied
Registriert
24.03.2003
Beiträge
262
Spark hat doch in den Preferences die Einstellungsmöglichkeit "Automatically Activate Spark at Login"!
 

MorphyGee

Neues Mitglied
Registriert
07.12.2008
Beiträge
28
Ich benutze dafür immer Spark. Das ist ein Scriptlauncher....

habs gerade ausprobiert.

das ding ist nicht nur ein scriptlauncher, der hat auch eigene aktionen die mir genau das erlaubt haben was ich wollte.

vielen dank für den tipp!!
 
Oben