1. Wir werden um 10:30 Uhr die Forum Software auf die neue Version aktualiseren. Das Forum wird für ca. eine halbe Stunde geschlossen bleiben.

    Vielen Dank
    Macuser.de Community! Team

AppleCare Protection Plan

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von TheSkull, 19.01.2006.

  1. TheSkull

    TheSkull Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2005
    Hi,
    ich stehe kurz davor mein MacBook Pro zu bestellen. Ich bin jedoch seit geraumer Zeit am grübeln, ob ich AppleCare Protection Plan zusätzlich bestelle. Ich finde 340 Euro nur für eine Service-Leistung relativ happig. Allerdings würde ich mir in den Arsch beißen, wenn ich 2500 Euro für mein Notebook ausgebe, es geht nach 2 Jahren kaputt und ich bin am Boden zerstört.

    Was könnt ihr mir empfehlen? Wie lange halten die Geräte durchschnittlich? Sind irgendwelche "typischen" Schäden bekannt, die nach einer bestimmten Zeit auftauchen?

    Vielen Dank im Voraus...

    Grüße, Fabian
     
  2. Lutz_deluxe

    Lutz_deluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.01.2006
    Du kannst ja einfach - ohne hier jetzt Werbung machen zu wollen - Dein MacBook bei comspot.de kaufen, da gibt es eine Drei-Jahres-Garantie gratis dazu (neben der einjährigen Herstellergarantie von apple).
     
  3. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    apple care halte ich für völlig überteuert. aus dem grund habe ich damals mein pb bei gravis gekauft, da gibts für ca. 89 oder 99,- (weiss nimmer genau, is schon bissl her) was ähnliches. damit haste auch 3 jahre garantie. ich geb mein pb jetzt demnächst mal hin, weil meine tastaturbeleuchtung ausgefallen ist. wär sicher schweineteuer, müsste man das selbst bezahlen.
     
  4. TheSkull

    TheSkull Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.12.2005
    Das meinte ich mit "relativ happig".

    Prinzipiell eine gute Idee, wie dein Vorgänger auch comspot.de erwähnte. Die Frage ist nur, ob die internationalen Support bieten. Bei mir ist es so, dass ich nie weiß wo ich nächstes Jahr wohne. Daher ist der internationale Faktor sehr wichtig. Auf Einschicken und 6 Wochen Wartezeit bin ich nämlich nicht scharf.

    Oh ja, das wäre bestimmt teuer geworden.
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    ich denke um ähnliche wartezeiten kommst du auch bei apple nicht herum.

    jep, und das pb ist jetzt knapp 2,5 jahre alt. ich gebs vor ablauf der garantie nochmal hin, lass die beleuchtung reparieren, das displayscharnier (hat mittlerweile etwas spiel) nochmal anziehen, und mein manchmal auch im "wachzustand" leuchtendes schlaflicht fixen, und dann passt das erstmal :)

    was ich damit sagen will: egal welche garantieerweiterung du dir holst, kauf dir auf jeden fall irgendeine! du würdest es bereuen, wenn du in 2 jahren das dreifache geld hinlegen müsstest.
     
  6. FLiPP

    FLiPP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2006
  7. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich habe schon oft gehört, dass die Garantieverlängerungen der Händler viel Kleingedrucktes und Interpretationsspielraum im Schadensfall enthalten.

    Ich würde ernsthaft raten, das Macbook zu kaufen und ein paar Wochen vor Ablauf der regulären 1-Jahres-Garantie Apple Care zu bestellen.
    Das Macbook ist die erste Revision einer gänzlich neuen Hardware und ich geb euch Brief und Siegel dass das Teil seine Macken haben wird. Manche werden erst später auftauchen. Schaut euch nur mal die Fehler der letzten PB-Revisionen an. Und Apple ist alles andere als kulant.
    Mit Apple Care ist man auf der sicheren Seite, vor allem wenn man vor hat die Hardware länger zu nutzen. Wer eh ständig das Neueste haben muß, kann sich das natürlich sparen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen