Apple Works 6 Filtermeldung

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Master of Chaos, 16.04.2005.

  1. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Hi, also ich hab folgendes problem
    Habe mit Apple Works nen text geschrieben und hab den als Word 2000, Xp Datei gespeichert, da ich sie nem windows user schicken wollte
    Wenn ich Datei nun mit Apple Works öffnen will, kommt folgende Fehlermeldung:(Bei Dokumenttyp und Dateiformat ist jeweils "Alle Verfügbaren ausgewählt)
    "Der -Filter kann die Datei nicht lesen"
    Wie kann ich denn die Datei jetzt mit Apple Works öffnen, muss ich da nen filter installieren oder was muss ich tun?
    Danke schon mal für eure Bemühungen
     
  2. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Hallo,

    hat der Windows user etwas in die Datei hineingeschrieben?

    Ich habe gerade versucht das nachzumachen, was Du beschreibst (Apple Works 6.2.9). Apple Works hat die vorher im Windows 2000 Format gespeicherte Datei geöffnet. Zwar war die Schrift anders und es waren mehr Tabulatoren vorhanden, doch ansonsten die selbe Datei. Es klappte also.
    Ich habe dazu ein leeres Apple Works Textverarbeitungsdokument geöffnet und dann geklickt auf Ablage > Einfügen.

    Hilft Dir wohl nicht weiter. Magst Du noch genauer beschreiben, was Du gemacht hast?

    Grüße Gusto
     
  3. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Doch hat mir gefolfen, denn jetzt kann ichs als ApleWorks Datei speichern
    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen