Apple Wireless Keyborad

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von hosh, 08.08.2006.

  1. hosh

    hosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.07.2003
    kennt jemand zufällig die größe für den imbus um die schrauben zu lösen.

    oder hat vllt jemand ne anleitung wie man relativ sauber das teil zerlegen kann.

    das gute stück hat bekanntschaft gemacht mit kakao (nicht mein versehen :mad: , ich trink kein kakao :cool: ) und eigentlich sind keyboards ja nicht so empfindlich und sollte noch funktionieren, nach einer gründlichen reinigung und trocknung!

    dank und gruß hosh
     
  2. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Man kann doch mit einem "Trick" jede Taste einzeln rausnehmen, oder?! :kopfkratz:

    Müsste ich auch mal machen, mein Logitech Keyboard ist schon total eingestaubt zwischen den Tasten...
     
  3. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Bei meiner kabelgebundenen Version hat es mit einem T5 (Torx) funktioniert.
     
  4. hosh

    hosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.07.2003
    @ huggy, die tasten sind schon draussen, aber es ist leider auch etwas von dem zeug im gehäuse selber. außerdem will ich sichergehen, dass alles rausist, bis es grün wird ;)

    also torx schrauben sind es nicht, da die kannten der schrauben glatt sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen