Apple TV - woher kommen die Filme?

  1. BIGBoss

    BIGBoss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Nun liest man ja mit einiger Begeisterung immer neues über Apple TV. So kann das Teil ja anscheinend doch gar HD ausgeben. Nur frage ich mich doch bei aller Begeisterung woher ich als Europäer das Material zum abspielen bekommen soll? Im Itunes Store hier in D oder Ö ist ja bislang entgegen den USA rein gar nichts zu finden :(
     
    BIGBoss, 25.01.2007
  2. joopie21

    joopie21MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    13
    stimmt. aber da ist was in der mache... momentan musst du noch selber konvertieren *g*
     
    joopie21, 25.01.2007
  3. neacam

    neacamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    4
    oder die filme von mac-tv kaufen ;-)
     
    neacam, 25.01.2007
  4. dinet

    dinetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    6
    was den Konvertieren? DVDs sind alle kopiergeschützt...
     
    dinet, 25.01.2007
  5. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Quatsch - gibt genug Sissy Filme ohne Kopierschutz :hehehe:
     
    StruppiMac, 25.01.2007
  6. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ...eyeTV ;)
     
    in2itiv, 25.01.2007
  7. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    ... das Ding gibt erst im Februar, oder ? Was mich interessieren würde sind weniger die iTunes Movies, wenns die den mal irgendwann gibt, sondern in welcher Qualität werden z.B. eigene Videofilme dargestellt. Die technische Spec. ist da sehr allgemein gehalten. (wie kann ich die Formate generieren ? Quicktime Pro ? Transkodieren MPREG-2 -> MPEG-4 (Qualitität ??)
    640x480 Pixel eines iTunes Movies auf einem 32" LCD-Fernseher stelle ich mir nicht sehr brilliant vor.

    Bin sehr gespannt auf die ersten Kommentare von denen die Apple TV kaufen werden.
     
    MacSailor, 25.01.2007
  8. dinet

    dinetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    6

    stümmt, aber, da wär ein livestreaming schon cooler...

    Das Konzept AppleTV erschließt sich mir überhaupt nicht, aber, muss es ja auch nicht. Gibt sicher welche, die es brauchen können...
     
    dinet, 25.01.2007
  9. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635
    ...die bisherigen TV-standarts haben nicht viel mehr hergegeben:

    NTSC: 525 Zeilen
    PAL: 625 Zeilen

    sollte es sich bei deinem 32" TV nicht um ein HD-Gerät handeln, wirst du bei 640x480 keinen unterschied zum normalen TV-bild sehen
     
    in2itiv, 25.01.2007
  10. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Die Daten kenne ich, ein PAL Signal skaliert auf HD ist nicht sehr sehenswert. Wenn es jedoch möglich wäre z.B. ein beliebiges Video, ob von MPEG-2 (DVD) oder DV(Auflösung ist mir bekannt) oder HDV(dito) auf MPEG-4 in HD Auflösung(720) zu transkodieren wäre Apple TV wirklich ein gute Alternative.
    Vorzugsweise mit Quicktime in FCE oder iMovie HD
     
    MacSailor, 25.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple woher kommen
  1. jeig
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    270
    TMacMini
    07.07.2017
  2. elxbarto
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    219
    elxbarto
    05.06.2017
  3. Naranja
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    240
    msobetzk
    27.05.2017
  4. fabellarubin
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    402
  5. nubia
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.105