Apple Tastatur am PC (Windoof)?!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mille, 23.01.2006.

  1. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Nabend,
    bitte nicht gleich in der Luft zereissen, Thema war bestimmt schon mal da, hab aber keinen passenden Fred mit meinen Keywörtern gefunden.
    Ich hab für meine Books ne weiße USB Tastatur zum schreiben, benutz die nur recht wenig. Nu hab ich noch nen PC mit XP SP2 und wollt da gerne die Aplle Tastatur anschließen, gibbes da ne Möglichkeit, das die Tasten richtig belegt werden, nen Treiber oder so (damit Apple Taste = Win Taste ...)

    Schönen Dank schon mal!!
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
    Ob Apple Taste = Windows Taste kann ich Dir nicht sagen. Aber Apple Keyboards sind ganz normale USB Tastaturen, die funktionieren auch am PC

    Alex
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    92
    Hi,

    die Mac USB-Tastatur sollte eigentlich ohne Probleme unter Windows XP funktionieren.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  4. joe777

    joe777 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube es gibt im Internet einen Treiber für die Tastatur damit alle Tasten funktionieren, CD-Auswurf und so, bin mir aber nicht sicher ;) googel einfach mal danach!
     
  5. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Mmhh, hab mal rumgegoogelt, aber nicht das entsprechende gefunden. Hat einer vielleicht einen Link für mich, wo ich solche Treiber herbekomme? Wäre schon schön wenn alle Tasten funtionieren würden.

    Mfg, mille
     
  6. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    Also ich kann aus Erfahrung sagen, dass es funktioniert. Aber davon, dass die Apple-Taste zur Win-Taste wird, davon habe ich nur gelesen. Soll es irgend 'n Tool für geben, so weit ich mich entsinnen kann.
    Aber nutzen kann man sie auf jeden Fall.


    MfG Kryp
     
  7. moin,
    ich hatte damals mal das hier benutzt:
    http://www.winforpro.com/windows/remap/remap.php
    sah zumindest ganz aehnlich aus. Die normalen Tasten konnte man damit frei belegen aber, soweit ich mich erinnere, die Lautstaerketasten & co nicht.

    Nachtrag:
    es war wirklich nicht das gleiche, aber ganz aehnlich. und das hab ich eben noch gefunden:
    http://www.softarium.com/keyremapper/
     
  8. KingBoarder

    KingBoarder MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Ich betreibe hier gerade die Apple Tastatur(Weiß) an Windows Xp!

    Funktioniert einwandfrei:

    Apple Taste=Windows Taste,
    rechte ALT=ALT GR,
    Lautstärkeregelung funktioniert auch!
     
  9. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    Gerade am PC mit Widows XP getestet - die Apfel-Tasten sind Windows Tasten geworden. Und alle Sonderzeichen liegen dort, wo sie unter einem nativem Win95 Keyboard sind :)
     
  10. hmm... gut, ich hatte ein wirelessKeyboard mit international layout. Da war mehr umzubasteln. Wenns sonst nur das @ ist...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen