Apple STORE CREDIT

crazyscoo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
25
Hallo habe mein Iphone bei Ebay gekauft wisst ihr ob es die möglichkeit gibt trotzdem einen Gutschein von Apple zu bekommen???

Hat vielleicht jemand von euch einnen Gutschein bekommen??


Danke Crazyscoo
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.183
Das geht nur wenn du das iPhone in Amerika aktiviert hast.
Da du das bestimmt nicht hast, NEIN!
 

mab

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2005
Beiträge
57
Steve ist nicht doof. Seine leitenden Mitarbeiter auch nicht... erst die Preissenkung, dann der "generöse" Gutschein (nur für Apple-Produkte) - und nun die Bindung an ein bei AT&T aktiviertes Gerät. Nachtigall, ich hör dir trapsen...

Sie wussten vorher, dass es einen Aufschrei geben wird bei der Preissenkung. Sie wussten vorher, dass das iPhone früher oder später geknackt würde. Sie sind ja, wie gesagt, nicht doof und nicht von gestern.

Kann mir keiner sagen, dass das nicht von langer Hand exakt genau so geplant war. "Der generöse Steve, die kulante Firma Apple" - wäre das die Schlagzeile, so würde der Untertitel "Wie bringe ich mich kostenfrei in die Medien und bekehre schließlich Kunden, die nicht zu AT&T wollen?"

Wo wir schonmal auf der bösartigen Schiene sind: ich glaube auch nicht wirklich, dass der "Bug" in iTunes, der das Kopieren von Klingeltönen aufs iPhone möglich machte, wirklich ein "Bug" war. Umschreiben wir ihn als "Appetithappen" oder "Demoversion, wie nett Klingeltöne sein könnten". Die Demoversion endet mit dem nächsten wichtigen iTunes-Patch, ohne den der iTunes Store überhaupt nicht mehr funktionieren wird. Wetten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rebecmeer

weltenbummler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Steve ist nicht doof. Seine leitenden Mitarbeiter auch nicht... erst die Preissenkung, dann der "generöse" Gutschein (nur für Apple-Produkte) - und nun die Bindung an ein bei AT&T aktiviertes Gerät. Nachtigall, ich hör dir trapsen...

Sie wussten vorher, dass es einen Aufschrei geben wird bei der Preissenkung. Sie wussten vorher, dass das iPhone früher oder später geknackt würde. Sie sind ja, wie gesagt, nicht doof und nicht von gestern.

Kann mir keiner sagen, dass das nicht von langer Hand exakt genau so geplant war. "Der generöse Steve, die kulante Firma Apple" - wäre das die Schlagzeile, so würde der Untertitel "Wie bringe ich mich kostenfrei in die Medien und bekehre schließlich Kunden, die nicht zu AT&T wollen?"

Wo wir schonmal auf der bösartigen Schiene sind: ich glaube auch nicht wirklich, dass der "Bug" in iTunes, der das Kopieren von Klingeltönen aufs iPhone möglich machte, wirklich ein "Bug" war. Umschreiben wir ihn als "Appetithappen" oder "Demoversion, wie nett Klingeltöne sein könnten". Die Demoversion endet mit dem nächsten wichtigen iTunes-Patch, ohne den der iTunes Store überhaupt nicht mehr funktionieren wird. Wetten?
Du witterst wohl hinter jedem Busch eine Verschwörung, oder?!?
 

Alias

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2004
Beiträge
456
Man sollte doch eher denken, dass Steve Jobs grosszügig ist. Welche Firma würde das machen?
Also Beispiel: Playstation 2 hat am Anfang auch mehrere Hunderte von Euros gekostet und innerhalb von 3 Monaten wurde der Preis stark gesenkt. Und hat da jemand gemeckert? Und hat Sony jemandem Geld zurückgegeben?
Sorry ich verstehe, deswegen die Logik von Steve Jobs nicht. Ich würde einfach denken: "Selber Schuld". So ist halt die Wirtschaft. ;)
Er sollte das Geld lieber behalten und nächstes mal ein Produkt günstiger auf dem Markt bringen.
Gruss
 

kulturspiegel

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
203
muss denn das iPhone mit einem AT&T vertrag aktiviert sein, oder reicht es, wenn man eine laufende AT&T nummer (z.b. von nem kumpel aus'n USA) dort eingibt?
 

SODA-MAX

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
607
Man sollte doch eher denken, dass Steve Jobs grosszügig ist. Welche Firma würde das machen?
Also Beispiel: Playstation 2 hat am Anfang auch mehrere Hunderte von Euros gekostet und innerhalb von 3 Monaten wurde der Preis stark gesenkt. Und hat da jemand gemeckert? Und hat Sony jemandem Geld zurückgegeben?
Sorry ich verstehe, deswegen die Logik von Steve Jobs nicht. Ich würde einfach denken: "Selber Schuld". So ist halt die Wirtschaft. ;)
Er sollte das Geld lieber behalten und nächstes mal ein Produkt günstiger auf dem Markt bringen.
Gruss
sag ich auch. z.b. haben viele das nokia N95 mit dem iphone verglichen. als es damals rauskam das N95 hat es 799€ gekostet und jetzt kostet es nur noch 699€ (UVP) und da sagt auch niemand was. ist halt normal. hab gestern z.b. mir was bei amazon bestellt da hat es rund 94€ gekostet heute gucke ich rein und da kostet es nur noch 90€ und das innerhalb von einem tag. aber so ist das nun mal.

beim iphone hat nur jeder rumgemeckert, da halt so ein hype drum gemacht wurde und da guckt halt leider jeder drauf.
ich kann es nicht verstehen. es ist leider so. dies ist der markt.

MFG
MG
 

RocketMan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
Man sollte doch eher denken, dass Steve Jobs grosszügig ist. Welche Firma würde das machen?
Also Beispiel: Playstation 2 hat am Anfang auch mehrere Hunderte von Euros gekostet und innerhalb von 3 Monaten wurde der Preis stark gesenkt. Und hat da jemand gemeckert? Und hat Sony jemandem Geld zurückgegeben?
Sorry ich verstehe, deswegen die Logik von Steve Jobs nicht. Ich würde einfach denken: "Selber Schuld". So ist halt die Wirtschaft. ;)
Er sollte das Geld lieber behalten und nächstes mal ein Produkt günstiger auf dem Markt bringen.
Gruss
Bei der XBOX Preissenkung nach einigen Monaten (100€) gab es einen zusätzlichen Controller + 2 Spiele für die Leute die den vollen Preis bezahlt haben.
 
Oben