Apple Remote desktop

  1. SteveHH

    SteveHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    43
    Hallo

    ich möchte von meinem PB im Urlaub auf meinem PowerMac zu Hause zugreifen. Nun habe ich günstig Apple Remote Destop bekommen.

    Wie schaffe ich es wenn mein Mac an einem Router hängt auf ihn zuzugreifen wo ich doch nicht weiss welche IP er gerade hat ?

    Stephan
     
    SteveHH, 24.03.2005
  2. burnsen

    burnsenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    dyndns.org

    Hallöchen Stephan,

    Du könntest auf Deinem PowerMac @home einen dyndns-Client installieren (http://www.dyndns.org/support/clients/dyndns.html) und Dir eine eigene dynamische Subdomain einrichten. z.B. powermac.dyndns.org (insoweit diese Subdomain bei dyndns.org noch frei ist...).
    Über diese (Sub-)Domain kannst Du dann jederzeit Deinen Mac zu Hause ansprechen.

    Alternativ kannst Du auf dem Heimatrechner auch ICQ o.ä. installieren und diesen Account in Deine normale ICQ Liste hinzufügen. Über die Informationen kannst Du dann (meist) die IP des Heimatrechners herausfinden und Dich dann via ARD auf die Maschine verbinden :)

    Eine dritte Möglichkeit könnte sein, Dir ein Shell- bzw. Apple-Skript zu schreiben, welches nach dem Hochfahren des Rechners eine Email an Dich schickt, die die aktuelle IP Deines Rechners beinhaltet. Allerdings sollte Dein Heimatrechner dann unter OS X laufen.

    Ich hoffe, ich konnte helfen?!

    Cheers from Cologne,

    /burn
     
    burnsen, 24.03.2005
  3. SteveHH

    SteveHH Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    43
    Hi ich rede zwar englisch was das zeug hält aber mit dem Lesen habe ich es nicht so

    Gibt es dazu auch ne deutsche erklärung wie das mit dyndns.org genau mit dem einrichten geht ?
     
    SteveHH, 24.03.2005
  4. banz

    banzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    was für einen router hast du?

    bei manchen routern kann man schon einen Dynamischen DNS-Dienst angeben, wie zB bei meinem Netgear. Schau mal in den Routereinstellungen nach. Dann musst du nur noch die Ports vom Apple Remote Desktop zu deinem PowerMac durchleiten ( forwarden ).
    Dazu musst du dir freilich erstmal einen account bei DynDNS anschaffen :)
    Ist das bei deinem Router nicht der Fall, musst du zusätzlich noch die Ports des DynDNS-Clienten durchleiten und den installieren ....
    Mehr isses ned. aber eine sicherere Version ist wirklich das Script, was dir immer eine email schickt. Auf die IDee mit dem Messenger-clienten bin ich auch noch nicht gekomen ;-) . thx @ burnsen.
    In Win isses ja mit Windoof Messi oder NetMeeting easy as hell, remote zu verbinden, den Sicherheitsaspekt jetzt mal aussen vor gelassen.
     
    banz, 24.03.2005
  5. burnsen

    burnsenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    burnsen, 24.03.2005
Die Seite wird geladen...