Apple Photos macht was es will

boden

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.04.2011
Beiträge
25
Hallo Leute, vorweg, ich hab gründlich google bemüht und ich scheine mit meinem Problem tatsächlich alleine zu sein!

Ich habe gerade mein MacBook von Catalina auf Big Sur geupdatet und über Time Machine die Sicherung wieder eingespielt. Ich nutze die Photos App und habe ca. 35k Bilder in der Mediathek. Was allerdings nun das Merkwürdige ist:

1. Das Autoplay bei Mouseover der Videos klappt nicht mehr. An den Videos liegt es nicht weils unter Catalina klappte. Den Haken dafür habe ich in den Einstellungen nun mehrfach an und ausgehakt, klappt aber trotzdem nicht. Ist bei Apple nicht als known bug unter Big Sur aufgeführt. Dachte erst es ist ein Rechteproblem, aber bei der Mediathek-Datei bin ich als Eigentümer aufgeführt.

2. Die Personen-Anzeige besagt dass noch 2764 Fotos zu scannen sind, die anderen sind fertig. Das passiert ja eigneltich wenn Photos im Leerlauf, der Mac mit dem WLAN verbunden, am Strom und ungenutzt ist. Aber seit 2 Wochen ändert sich die Anzeige nicht, und das macht mich als Foto-Perfektionisten und Sammler total verrückt. Natürlich habe ich schon neu gestartet, MacBook fast immer über Nacht laufen lassen, mal Photos minimiert im Hintergrund gehabt, mal gar nciht angehabt. Es tut sich aber ncihts auf wenn ich den Mac für Stunden nicht anfasse.

Irgendwie habe ich das Gefühl die beiden Probleme hängen zusammen. Habt ihr da Ideen?
 

DL8LAQ

Mitglied
Registriert
09.10.2004
Beiträge
128
Photos oder Fotos? Auf meinem MacPro mit frischem Big Sur auf neuer SSD finde ich nur "Fotos".

Zu 1.:
Das kann ich bestätigen! "Fotos" spielt die Dateien nicht automatisch ab.

Zu 2.:
Ich habe im vergangenen Dezember das update von Mojave auf Calatina (mit DosDude-patch) durchgeführt. Danach hat die Foto-Äpp - ich weiß nicht mehr ob es Fotos oder Photos war - endlos kuratiert und Gesichter gesucht.
Vor ca. 3 Wochen habe ich mit OpenCore auf einer weiteren neuen SSD Big Sur installiert und meine Daten aus der Time Maschine wiederhergestellt. Auch hier hat Fotos nicht aufgehört zu kuratieren. Erst vor ein paar Tagen habe ich den Hinweis auf defekte AVI-Dateien gelesen. Ich habe ALLE Videos geprüft, aber keine fehlerhaften Dateien gefunden. Dann gleich noch die "Serien" durchgesehen und zu Einzelfotos umgewandelt. Kurz danach war auch das endlose Kuratieren beendet.

Vielleicht hilft Dir das!

Gruß, Norbert
 
Oben