1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple OSX XP Intel was soll ich nur denken?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von The_Saint, 22.06.2005.

  1. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine Kleine frage!

    Ich habe mir vor 1er woche einen G5 gekauft .Nun lese ich jeden tag mehr davon das bald ein XP für apple kommt oder das bald keine software mehr für denn alten G5 CPU gibt, weil Apple mit intel zusammen arbeite.Dazu kommt noch das andere wieder davon reden das die apple computer bald nix mehr wert sind und so weiter!
    Ist das für die Apple user nicht die totale verarschung was da gerade abgeht?

    Aber mal ehrlich wenn bald XP auf einem MAC läuft dann braucht bald keiner Apple mehr ausser mann will sich einen ipod kaufen!

    Was soll ich nur denken?G5 wieder verkaufen bevor er in 2 jahren nix mehr wert ist???
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Gerüchte…

    Apple wird auch nach dem Intel-Umstieg noch (lange) die "alten" PPCs supporten.
     
  3. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Halte Dich einfach an Deine eigene Signature:
    Bleib cool und sexy.
    :)

    Im Ernst: Du hast Dir Deinen G5 gekauft, um ihn JETZT zu nutzen. Dann tu das. In einem Jahr frühestens wird der erste Inteltosh 'raus kommen, dann wird Apple die Probleme lösen... in 2 Jahren schätze ich kann man dann erstmals einen Mactel kaufen, der was anderes macht als Probleme und Emulationen fahren. Denn zuerst wirds mal die Mactels geben mit OS X86 aber keine x86 Programmports und die tollen Mactels werden ihre ganze Performance im Rosetta vergeuden, damit die alten Programme laufen, erst später ab einer gewissen Marktdurchdringung wird dann nach und nach alles portiert sein.
    Ich rechne ehrlich nicht damit vor 2007 einen neuen Mactel einsatzfähig zu sehen.
     
  4. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    achja, noch was, zum XP für Mactels:
    Was kümmert es jemanden ob MS ein XP für Mactels erzeugt? Wer wird sich einen Mactel kaufen, um dann darauf ein XP zu fahren?
    Bitte bleib cool sexy und REALISTISCH :)
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Software wird es noch lange geben. In der langen Übergangszeit wird für beide Systeme parallel programmiert.
    Wie meinst Du das mit Wert?
    Meinst Du den Geldwert Deines G5? Der wird sicherlich fallen, aber nicht so stark wie ein normal Aldi PC, der schon nach einer Woche nur nach halb soviel Wert ist wie am Tag des Kaufes. :D
    MAC´s sind Liebhaberstücke, das sieht man an den gebrauchtpreisen. :D
    Apple hatte leider keine Wahl. Leider!!
    Motorola produziert nur noch G4 Prozessoren, IBM baut nur noch Prozessoren für Microsofts XBox und Sonys Playstation. Bringt halt mehr Geld als 2% Apple Rechner.
    Der Schuß könnte aber auch nach hinten losgehen.
    XP läuft schon auf G5 Rechner. Wo meinst Du das MS seine Spiele momenatn produziert, die später mit der neuen XBox kommen sollen? Die XBox ist noch nicht fertig, oder?
    Apple ist Gott sei Dank mehr als nur der Rechner. Was würde ich geben für OS X für normale Windows PC´s! :D
    Der G5 wird auch in 2 Jahren noch viel Wert sein, da habe ich weniger Sorgen. Denke das Apples Politik eher dazu führt das die PPC Rechner nicht so im Preis verfallen.

    Ich kann nur hoffen das Apple einen guten Rechner baut, ansonsten gehen die unter!
    Also keinen PCmit der veralteten IRQ Struktur, ohne das alte Bios System. Was Apple bringen muss ist ein Apple Rechner wie gehabt, nur mit einem anderen Prozessor.
    So Sachen wie per Firewire starten usw. können die wenigsten PC´s. Die werden sich auch immer hart damit tun. Dafür sind die nicht ausgelegt.
    Wenn Apple das nicht schafft, für was sollen Wir uns dann so einen Rechner kaufen?
    Da ist ein Aldi PC dann billiger.
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    Sorry wenn ich das so sage, aber so ein Schwachsinn geht in letzter Zeit durchs Forum. Wenn du deinen G5 verkaufen willst, dann mach es und alle sind zufrieden. kauf dir ne Dose mit XP drauf ;)

    Apple wird auch noch in 3 - 4 Jahren Power PCs unterstützen und auch Software rausbringen. Steve hat dies ja bestätigt. Mac OS X 10.5 wird definitiv noch auf PPC laufen.

    So und jetzt bleib bei deinem G5 und erfreue dich daran.
     
  7. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Ok Ok !
    Das läst die wellen im mir wieder abklingen!
    Ihr habt mich überzeugt!

    Naja und recht geil ist der G5 schon und wenn er nix mehr wert ist dann ist er immer noch ein gutes möbelstück!
    Und 2007 ist echt noch lange hin!


    Danke leute!
     
  8. xena2

    xena2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum

    Ich hätte da noch eine Frage. Was meint ihr kommt bis zum „Intel Mac“ noch ein Stärkerer G5 Powermac ? oder was das jetzt?

    Danke
    Xenja
     
  9. nurb

    nurb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Da es ja doch noch einige Zeit zu überbrücken ist werden die Powermacs bestimmt in Sachen Ausstattung ein bisschen verbessert und/oder im Preis gesenkt.