Apple mouse anmelden?

RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
Schon wieder ein Apple-Klassiker:

1669543182538.png


Die Apple-Mouse ist gefunden, aber wie geht es weiter: wo ist der Button zum pairen?
Man kann nur auf [done] klicken, und da ist die Maus nicht erfasst.

Welche Gründe vermeiden das Pairen?
 
Oldy62

Oldy62

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
3.638
Punkte Reaktionen
1.191
PaIren brauchte ich die Apple-Maus noch nie. Die wurde immer automatisch erkannt.
Ist das ein aktuelles Modell.
 
Madcat

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.386
Punkte Reaktionen
6.234
Schaut nach typischen Ventura-Bug aus. Schon mal den Rechner neu gestartet? Das kann helfen. ;)
 
Madcat

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.386
Punkte Reaktionen
6.234
Ich sagte ja auch, dass es nur nach so einem Bug aussieht, nicht dass es einer ist ;)
Klar, müsste dem Fensteraussehen nach Monterey oder früher sein da es noch das alte Fenster der Systemeinstellungen ist.
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
Ist laut Fenster aber kein Ventura.
o_O
Klar ist es kein Ventura !
Bin auf Mojave mit einem MBA2012 und eine Magic Mouse des gleichen Jahres.
Alles schön zusammenpassend.
P.S. auch Restart probiert.
PPS. eine non-Apple Maus lässt den [connect] Button sehr wohl erscheinen.

Vieleicht muss ich den SMC resetten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Difool

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
17.147
Punkte Reaktionen
12.635
Mach' mal Batterien rein. :hehehe:

Sonst:
I resolved it by deleting:
  • com.apple.AppleMultitouchMouse.plist, and
  • com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.mouse.plist
files from user ~/Library/Preferences/ directory.
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
I resolved it by deleting:

  • com.apple.AppleMultitouchMouse.plist, and
  • com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.mouse.plist
files from user ~/Library/Preferences/ directory.
Danke für den Tipp !

Die erste Datei habe ich gelöscht, die 2. war gar nicht vorhanden.
Hat leider nicht geholfen.
Ich versuche mal die 2 Dateien von dem anderen Mac zu kopieren.
(der -natürlich- nicht mit der Maus gekoppelt war, aber sich koppeln lässt).
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.865
Punkte Reaktionen
6.966
Maus aus und einschalten und im Bluetooth Kontrollfeld pairen.
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
Maus aus und einschalten und im Bluetooth Kontrollfeld pairen.
Leider nicht so einfach.
Die Maus wurde aus- und eingeschaltet. Sie steht auch pairing-bereit, sie blinkt grün **__**__.
Sie wurde erkannt.
Nur will der Macbooks Mojave mir nicht die Pairing - Schaltfläche anzeigen.
(Siehe Bild im Ursprungsposting.)
 
hutzi20

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.826
Punkte Reaktionen
1.817
Versuche mal folgendes:

Maus ausschalten, normale Maustaste gedrückt halten und währenddessen die Maus einschalten. Dabei die Taste weiterhin gedrückt halten. Nach ein paar Sekunden sollte es dann funktionieren.

Hat bei mir zumindest immer funktioniert.
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.865
Punkte Reaktionen
6.966
Das machst ja fast automatisch wenn die Maus in der Hand hast. Vielleicht klappt es deshalb bei mir immer.
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
Neue Erkenntnisse: die Maus koppelt problemlos an einem MacBook Pro 2010. Ganz automatisch.
Am MacBook Air 2012 geht es nicht.

Um auszuschließen, dass die .plists von mein User korrumpiert sind, habe ich einen ganz neuen User angelegt:
Die .plists davon sind beim MBA2012 und MBP2010 ziemlich unterschiedlich. Das bei der gleicher Mojaveversion !

Da haben sich wohl die Ingenieure von Apple beim Design von Planned Obsolescence selbst übertroffen !

Ironischerweise, funktioniert eine nicht Apple-Bluetooth-Maus ohne Probleme gleicher Weise an beide Systeme.
 
Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.049
Punkte Reaktionen
5.361
Da haben sich wohl die Ingenieure von Apple beim Design von Planned Obsolescence selbst übertroffen !

Ich habe bereits eine Bluetooth-Maus problemlos gekoppelt mit einem MacBook Pro 2011, einem MacBook 2007, einem Mac mini 2009 und (Tusch!) einem iPad 7. Generation.

Dabei handelte es sich um (Täteräää!) eine alte Mighty Mouse.

Ich will ja nicht behaupten es gäbe überhaupt keine Planned Obsolescence. Aber dieses ewige Ausgekotze aus deinem Mund geht langsam aber sicher auf den Senkel.

Sagtest du nicht, du arbeitetest in einem Repair Café? Dann rate deiner Kundschaft doch mal von Apple ab, mal schauen wie das bei den Kollegen ankommt.
 
Schiffversenker

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
14.434
Punkte Reaktionen
6.364
Die .plists davon sind beim MBA2012 und MBP2010 ziemlich unterschiedlich. Das bei der gleicher Mojaveversion !
Könnte da ein Zusammenhang bestehen, daß es a. unterschiedliche Hardware sein kann in den Rechnern und du b. darauf hingewiesen hast, daß auf dem einen nur eine plist-datei vorhanden ist, auf dem anderen aber anscheinend zwei?
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.607
Punkte Reaktionen
1.521
Könnte da ein Zusammenhang bestehen, daß es a. unterschiedliche Hardware sein kann in den Rechnern und du b. darauf hingewiesen hast, daß auf dem einen nur eine plist-datei vorhanden ist, auf dem anderen aber anscheinend zwei?
Die .plists zu Apple-Mäuse sind ganz anders.
Ja natürlich ist eine andere Bluetooth-Harware in den 2 Rechnern verbaut. Aber das sollte doch beim Bluetooth-Standard nicht jucken.
Es sei denn Apple hat sich -wiederum- nicht an Standards gehalten?
 
Macschrauber

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.865
Punkte Reaktionen
6.966
NVRAM Reset machen (Voll bis zur Garbage Collection, 3x am Stück) im Zweifelsfall.

Die Bluetooth ID wird im NVRAM gesichert. Damit die Maus auch in der Recovery / Internet Wiederherstellung funktioniert ohne Neuanmeldung.

Beispiel:
Code:
Variable: 7c436110-ab2a-4bbb-a880-fe41995c9f82:bluetoothInternalControllerInfo (Apple Boot Variable)
Variable: 7c436110-ab2a-4bbb-a880-fe41995c9f82:bluetoothActiveControllerInfo (Apple Boot Variable)
Variable: 24a6edcb-ebb6-490b-a455-fc9e8fab5366:BluetoothUHEDevices 24a6edcb-ebb6-490b-a455-fc9e8fab5366
Variable: 7c436110-ab2a-4bbb-a880-fe41995c9f82:EFIBluetoothDelay (Apple Boot Variable)



Da kann auch was durcheinandergeraten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

coolboys
Antworten
8
Aufrufe
449
coolboys
coolboys
G
Antworten
15
Aufrufe
272
NeumannPaule
NeumannPaule
lanos
Antworten
7
Aufrufe
346
lanos
lanos
M
Antworten
2
Aufrufe
408
miQuestion
M
Oben