Apple Mail ruft keine Mails mehr ab

  1. mati

    mati Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute morgen startete ich Apple Mail und mich begrüßte erstmal der Assistent zur Einrichtung meines Emailaccounts. War sehr verwirrend da ich diesen doch schon sehr sehr lange nutze.
    In /Users/benutzername/Library/Mail war jedoch alles drin, alle Mailboxen usw.

    als nächstes in /Users/benutzername/Preferences/com.apple.mail.plist die einträge überprüft. Und siehe da? Keine Inhalte.

    Da dies alles IMAP Konten sind war es nicht so schlimm. Schnell die Konten neu angelegt und nun kommt das Problem.
    Apple Mail zeigt Shared Folders auf dem Server an, ebenfalls darin sortierte Mails. Doch neue Emails oder alte, die in der Inbox waren, zeigt er nicht mehr an.

    Also beschloss ich die com.apple.mail.plist zu löschen, ebenfalls flugs meinen alten Mailordner gebackupped.. und dann alles nochmal frisch angelegt.

    Gleiches Phänomen, zeigt shared Folders und dessen Inhalte an, jedoch keine neuen Mails und keine alten.

    Hat jemand einen Rat ob ich noch etwas übersehen habe?

    Ich lege mal einen neuen Systemuser an und erstelle dort das Profil. Dann kann ich zumindest ausschließen (oder auch nicht) das es auf Userprofilebene liegt.

    Vielen Dank
    mati
     
  2. mati

    mati Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt. Geht alles wieder ;)

    vielen Dank!
     
  3. Vönnchen

    Vönnchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    11
    Mir helfen Selbstgespräche machmal aus sehr weiter - die Menschen in meiner Umwelt schauen mich dann aber immer so komisch an - was die wohl haben? :p
     
  4. mati

    mati Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    War halt ein Clusterproblem.
    Das Mailsystem läuft auf einem Cluster und hatte dadurch eine andere Adresse als eingetragen war (es war noch der alte Mailserver eingetragen). Die shared Folder waren allerdings noch auf den alten und so war die Verwirrung groß weil es diesbezüglich auch keine Infos gab. Also eher peinlich, deswegen nicht weiter erwähnenswert ;)
     
Die Seite wird geladen...