Apple Mail - E-Mail Backup-Routine nicht zu stoppen!

Diskutiere das Thema Apple Mail - E-Mail Backup-Routine nicht zu stoppen! im Forum Mac OS Apps

  1. MacLeod

    MacLeod Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Folgendes Problem: Mehrere Monate lang schloss sich Apple Mail um Punkt 15 Uhr jeden Tag und nahm ein komplettes Backup aller Mailaccounts vor. Ich wusste nicht, woran es liegt. Dann stellte ich zufällig fest, dass ich irgendwann mal eine Freeware namens E-Mail Backup entsprechend konfiguriert hatte. Um künftige Backups zu vermeiden (da sonst immer 10 Minuten lang mein iMac auf Grenzlast läuft und andere Prozesse kaum noch möglich sind), ging ich in dem Programm auf "Remove Configuration", deaktivierte also die gesamte Backup-Routine. Dennoch zeigte sich kein Effekt. Die Backups um 15 Uhr gingen munter weiter. So entschloss ich mich mittels eines App Deleters das Programm inklusive Zusatzeinträgen komplett zu löschen. Gesagt, getan, der Effekt blieb aus. Obwohl das Programm gelöscht ist (anscheinend nicht vollständig), gehen die täglichen Backups weiter. Woran kann das liegen? Gibt es evtl. in der Library durch das Programm angelegte (versteckte) Scripts/Befehle oder ähnliches, die diese Programmroutine trotz fehlenden Programms (welches nach meinem Verständnis ja eigentlich nur einen Backup-Timer mit grafischer Benutzeroberfläche darstellt) weiter ausführen? Gibt es bekannte Verdächtige (Ordner/Unterdateien), die hier zu löschen wären, um künftige automatische Backups zu verhindern? Ich bitte um sachdienliche Infos, da es sehr nervt und ich mit meinem Latein am Ende bin. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...