 Apple iMac Retina 5K, 27" 2017 3,4 GHz Intel Core i5 16GB RAM - NEU AUFSETZEN !

Webgen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
240
Liebes MacUser Forum,

ich möchte meinen  Apple iMac Retina 5K, 27" 2017 3,4 GHz Intel Core i5 16GB RAM neu installieren. Meine Frage ist, wie kann ich eine Sicherung meines iMac machen und nur die persönlichen Finder Daten + 1Password + Notizen + Kalender + Emails sichern + Chrome Browser Lesezeichen?
Kann man im TimeMaschine Backup auswählen, welche Programme man alles im Backup sichern möchte? Das wäre grandios :)

Danke und viele Grüße
Matthias
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.921
Timemachine sichert zuerst einmal alles, du kannst dann in den Timemachine Einstellungen Ordner von der Sicherung ausschließen. Gibt es denn einen Grund, warum du nur spezielles sichern willst?( das würde nämlich voraussetzen, das du dich gut oder sehr gut mit dem System und der Ordnerstruktur auskennst und genau weißt, was wo und wie von den Programmen an Daten abgelegt wird und was dann zusätzlich noch gesichert werden muss, damit es dann wiederum in die Programme eingefügt werden kann)..
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.341
ich möchte meinen  Apple iMac Retina 5K, 27" 2017 3,4 GHz Intel Core i5 16GB RAM neu installieren. Meine Frage ist, wie kann ich eine Sicherung meines iMac machen und nur die persönlichen Finder Daten + 1Password + Notizen + Kalender + Emails sichern + Chrome Browser Lesezeichen?
Kann man im TimeMaschine Backup auswählen, welche Programme man alles im Backup sichern möchte? Das wäre grandios :)
Wenn du den iMac neu installiert hast wirst du ziemlich als erstes so oder so gefragt aus welcher Quelle du wiederherstellen möchtest.
Verwendest du ein Time Machine Backup dazu gibt es Auswahlkriterien wie Benutzer, Programme.

Feiner gegliedert nach z.B Email, Kontakte, Lesezeichen ect ist das aber nicht.
 

Webgen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
240
Danke für eure Antworten. Habe mein Macbook gesichert und auf iMac übertragen. Jetzt nach einigen Updates läuft alles nicht mehr so geschmiert. Möchte meine ganzen Programme neu auf das frische macOS System installieren.

Schön wäre so eine Sicherungsfunktion wie, nur die Hauseigenen Apple Tools sichern. Also Apple Mail, Kalender, Notizen. Das allein wäre schon super. Meine Finder Dateien kann ich auch so auf eine externe Festplatte sichern.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.921
Die Programme oder die von dir mit diesen Programmen erzeugte Daten, das ist ein riesiger Unterschied.
 

Webgen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
240
Ich meine nur die Programme wie Word, Affinity, Blender, FileZilla usw. All meine zusätzlich installierten Programme möchte ich eben neu und frisch installieren.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.479
Nee, nix da. Mach es richtig, sonst bringt es doch nichts.
 

Webgen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
240
Will ich ja ^^ alles runterschmeißen, und alles neu installieren. Aber meinen Kalender und die Notizen sowie Emails muss ich eben sichern ^^
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.838
🐽 rieche ich da etwa Windows denke?

Nein Time Machine sichert alles.

Natürlich kannst du einzelne Datenpakete zurückspielen, aber das setzt wissen über die Speicherstrukturen voraus.
Früher ging das meist noch irgendwie, mittlerweile können die daten der Programme in ~/Libary /Containers und /Groupcontainers verteilt sein.

Du kannst natürlich die Export-Funktion eines Programmes nutzen und danach wieder importieren. (z.b. 1Password und Chrome Lesezeichen - letztere kannst du auch im Google Konto abgleichen)
Auch bei Mail könnte es noch reichen den ~/Library/Mail ordner zu Sichern und zurückzuspielen. getestet habe ich das schon lange nicht mehr. notfalls geht es auch per Export aus dem Programm.

Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Nachrichten schiebt man sinnvollerweise in die (i)Cloud.
Deine Dateien sollten auch kein Problem sein.

Aber das Problem ist erfahrungsgemäß nicht das was du aufgezählt hast, sondern das was du vergessen hast. ;)

Natürlich kannst du auch nach dem Neu Installieren auf das alte Backup zugreifen und selektiv dateien herausziehen.
(dazu mit gedrückter alt-taste auf das Time Machine Symbol rechts oben klicken -> andere Backup-Volumes durchsuchen)

p.s.:
Um den rechner wieder schneller zu machen macht es oft mehr sinn, überflüssiges auszumisten.
Dazu bräuchten wir einen Etrecheck report von dir.
 

Webgen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
240
@tocotronaut WOW! Vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das macht alles Sinn was du sagst. So viel wie möglich in die Cloud, 1Password Export nutzen und dann mache ich einfach eine Komplettsicherung mit TimeMaschine und ziehe mir aus diesem File das Fehlende heraus.
OK so mache ich das.
Ja unnötiges rausschmeißen so einfach wird es wohl nicht ganz. Der iMac leidet bissle an Geschwindigkeit aber mein Hauptproblem ist, dass nach Sicherung meines Macbooks => aufspielen auf iMac das Benutzerprofil irgendwie korrupt ist. Mein iMac lässt das installieren von Wacom Treibern nicht mehr zu. Daher kann ich gerade nicht mehr mein Wacom Cintiq 22HD (DTK-2200) nutzen. Ein neuer User angelegt = gleiches Problem. Daher dachte ich mir, mache ich die Kiste jetzt komplett Platt. Aber das Wacom Treiber Problem ist erst seit Catalina Update :/
Hierzu habe ich mir erlaubt auch nochmal einen gesonderten Thread aufzumachen: https://www.macuser.de/threads/waco...eren-wacom-tablet-kext-datei-loeschen.857939/