Apple ID - Ein mysteriöses Problem

Stereoman1267

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
2
Ich wende mich in meinem Leben soweit ich mich erinnern kann zum ersten Mal an die Hilfe eines Forums, da ich bis jetzt immer gut mit eigener Recherche weitergekommen bin. Da ich bei meinem aktuellen Problem wirklich nicht weiter weiß, hoffe ich auf eine hilfreiche Antwort.

Zum Problem:
Ich bin gerade dabei das MacBook Air 2014 meiner Freundin wieder zu richten.

Problem Nummer 1: Sie konnte sich unter Systemeinstellungen nie mit Ihrer Apple ID anmelden. Es tauchte immer ein langes Ladesymbol auf bis die Fehlermeldung kam (nicht der exakte Wortlaut) "Anmeldung nicht möglich aufgrund eines Problems mit den Apple servern. Nirgends war es möglich sich am Mac mit der Apple ID anzumelden. Zum test habe ich es dann mit meiner eigenen versucht - das hat funktioniert.
Problem Nummer 2) Ihr Betriebssystem ist High Sierra und Wenn ich ein Softwareupdate über die Systemeinstellungen bzw über das Apfelsymbol ausführen will "Softwareupdate" Öffnet sich der App Store mit einem weißen Bildschirm und nichts weiteres passiert. Liegt wahrscheinlich daran dass keine Apple ID angemeldet ist.

--> Mein Versuch: Da auch der Speicher voll war dachte ich mir ich versuche das alles zu regeln. Hat natürlich nicht geklappt. Habe alles Daten einzeln gesichert und die Festplatte gelöscht und auf Werkseinstellungen gesetzt. Leider hat das Wiederherstellen mit dem direkten Update auf die neuste MacOS Version nicht funktioniert.

Nach dem neu Aufsetzten des Macs ist nun Mac OS Yosemite installiert. Versuch mit der Apple ID anzumelden "Server Fehler" gleiches Problem. Nun habe ich eine neue Apple ID erstellt und habe Versucht darüber eine neue ID für den PC zu schaffen. Hat ersteinmal geklappt, bis ich mich damit am pc einloggen wollte. hier gab es keinen server Fehler. Ich konnte das Passwort normal eingeben. Jedoch kam hier die Aufforderung "Wir habe einen Code an die anderen Geräte deiner Apple ID gesendet" diesen sollte ich zur Anmeldung angeben. Jedoch habe ich die ID ja gerade erst erstellt und es gibt keine weiteren Geräte?!?!? Das hat mich wirklich stutzig gemacht.

Das Problem habe ich nun erst einmal ruhen gelassen und versucht auf das neuste MacOS upzudaten. Wenn ich nun unter "Apfel" über diesen Mac "Softwareupdate drücke öffnet sich wieder der App Store - dieses mal erfolgreich. Jedoch wird mir auch dieses mal keine neue Software angezeigt sondern nur App updates wie iTunes etc..... kein neues MacOS. Das kann ich mir auch nicht erklären.

Ich kann also weder eine Apple ID verwenden noch das System updaten. Genau die beiden Hauptgründe weshalb ich den PC neu aufgesetzt habe. Heute morgen bin ich fast daran verzweifelt weil es mir so unlogisch vorkommt, vor allem die Apple ID Problematik.

Vielleicht hilft die Infos das vor dem neu Aufsetzten des Macs ein mysteriöser Admin Account auf dem PC angelegt war den ich nicht löschen konnte. Vielleicht hängen die Probleme damit zusammen? Oder hat hier noch irgendjemand anonymes zugriffsrechte auf den PC.

Bin Leider nicht ganz versiert in solchen Angelegenheiten. Ich hoffe wirklich Ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße
Lucas
 

Stereoman1267

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
21.11.2020
Beiträge
2
Ergänzung: Die Mailadresse mit der ich eine neue Apple ID erstellt habe wurde auch komplett neu erstellt. Also diese wurde auch nie auf irgendwelchen anderen Geräten verwendet.
 

mj

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.816
Du könntest versuchen mittels Internet Recovery Big Sur zu installieren: neustarten und Option-Command-R gedrückt halten. Dann müsste er das neueste für diesen Mac verfügbare macOS aus dem Internet laden und installieren.
 
Oben