Apple I-Sub

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Hallo,

hat irgendjemand seinen Schreibtischfußraum mit einem I-Sub garniert? Wie ist der Klang im Zusammenhang mit dieser "Baß-Dose"?

Da der I-Mac ja selbst praktisch keine Baßwiedergabe hat, klingt dieser I-Sub sehr schmackhaft, aber ich würd' gern ein paar Erfahrungsberichte von euch hören...

Danke, Vevelt.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
iSub ist genial!

Hallo,

da ich bei E-Bay ein wunderbares Schnäppchen erhaschen konnte, kam ich heute selbst in den Genuß, einen iSub genießen zu können.

Ich hab' den iSub lt. Anleitung angeschlossen und nach kurzer Syncronisationszeit (ich dachte schon, da kommt nichts raus...), garnierte der iMac mit einem Sound, den man normalerweise nur von einigermaßen guten MiniHifi-Anlagen gewohnt ist, den Luftraum im Zimmer. Fundierte Baßwiedergabe und die erstklassigen Mitten und Höhen der Harman/Kardon Speaker im iMac... Herrlich!

Also, falls ihr öfters einmal Musik mit dem iMac hört, kann ich euch jene Plexiglas-Tonne nur ans Herz legen.

Ich höre gleich ersteinmal eine Runde Musik... :D

Gruß, Vevelt.
 
Oben