Apple Hardwaretest

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Hallo zusammen,

ich hab Kernel Panics auf meinem MacPro 5,1
Unter Mac OS alle paar Tage
Unter WinPro wenigen Sekunden nach dem Start

Also hab ich mir den Apple Hardware Test auf einen USB stick geladen.

https://github.com/upekkha/AppleHardwareTest
Mac-F221BEC8

Das Programm bootet auch, nur werden weder Tastatur noch Maus erkannt und ich kann das Programm nicht start.

Hat jemand ne Idee was klemmen könnte?

Ich hab auch das Fehlerprotokoll, wenn da jemand draus schlau wird und mir nen Tip geben kann:
https://www.dropbox.com/s/92nk02nttzk3c75/Kernel_Panic_070918.rtf?dl=0
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.819
da ist dir der nvidia web treiber abgeschmiert.
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Aha... Cool danke. Also am besten mal unter beiden Systemen den Treiber neu installieren?
Kann das auch unter Win der Fehler sein? Ist eigentlich nicht nach einer Neuinstallation des Treiber aufgetreten.
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Hat mir vielleicht doch noch einer nen Tip warum ich den Apple Hardware Test nicht laufen lassen kann? (Maus und Tastatur werden nicht erkannt)
Würde mich sehr freuen!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.819
Wie in der Eingangsbeschreibung:
...hab ich mir den Apple Hardware Test auf einen USB stick geladen.
da steht nicht, ob du eine USB maus und tastatur hast, da musste ich jetzt gerade erst wieder dem crash log entnehmen.
wo sind die denn angeschlossen? an den mac eigenen USB ports?
du scheinst ja einiges nachgerüstet zu haben, u.a. USB 3 …
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Ach so:
Ich hab Apple Tastatur und Logitech Maus an Mac Internen USB Anschlüssen (Rückseite) angeschlossen.

Ja, der 5.1 er ist aufgerüstet bis Anschlag :)
12 Kerne, GTX 1080, USB 3, 2 x SSD für Betriebssystem, 64 GB RAM.
Schlägt so manchen aktuellen Rechner in Sachen Performance. (Videoschnitt, VR)
 
Zuletzt bearbeitet:

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.382
Hi
USB-3 geht nicht beim AHT. Nimm die vorderen Buchsen, die sind noch original USB-2 und die sollten gehen.
Hinten vertut man sich leicht und erwischt USB-3

Gruß yew
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Ich hab ne USB3 Karte drin! Der Rest ist Original vorne wie hinten.
Hab die Maus auch vorn eingesteckt, leider auch keine Reaktion! :(
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Jetzt läufts. Hatte immer nur von hinten nach vorn umgesteckt. Wenn ich vorne einstecke und dann erst den Test starte sind Maus und Tastatur da.
Seltsam...

Der Schnelltest ergab einen Fehler:
4VDC/1/4000003: VideoController

Heißt das die Grafikkarte hat nen Hau?

Das Programm empfiehlt zur Verifizierung einen ausfühlichen Test, der läuft jetzt seit über 3h, Fortschrittsbalken bei 15% ...
Mit 64Gb Ram dauert das offensichtlich ne Ewigkeit.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.819
ist die frage welche von beiden?
hast ja die GT120 und die GTX1080 drin und ich glaube kaum, dass der hardware test die GTX1080 testet.
der testet allgemein die grafikkarte nicht mit …
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Der Fehler weist aber doch auf die Grafikkarte hin oder?

Also testet der die auch!? Ev. dann nur die GT120?
Ich kann die GTX ja mal ausbauen und den schnelltest noch mal laufen lassen!?

Soll ich den ausfühlichen Test zuende laufen lassen oder kann ich mir das aus deiner Sicht sparen?
Was ist da noch als Ergebniss zu erwarten?
Wird ja wie´s aussieht bis moren Abend dauern ...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.819
hat der nicht ECC RAM? das bringt ein schnöder RAM test ja nicht viel …
und wie du schon festgestellt hast, dauert der bei 64GB doch ein wenig.
es gibt da auch bessere RAM checker als den hardware test …
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Also stoppen? Ich hatte mir halt noch ne detail Info zum Fehler "4VDC/1/4000003: VideoController" erhofft.

Ich hab den RAM einfach mal komplett ausgebaut und mit zwei einzelnen Riegeln getestet.
Die Kernel Panics verändern sich nicht. Der Ram ist es also offensichtlich nicht.
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
ECC Ram? Keine Ahnung. So 8GB Riegel halt, bin da kein Fachmann...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.819
mehr details kriegst da nicht von dem test.

kannst ja mal testweise die GT120 ausbauen, auch wenn dann kein boot bildschirm mehr hast.
ich würde eher auf die tippen wegen dem fehler, die ist ja um längen älter als die GTX …
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Ohne den Boot Bildschirm bekomme ich nur Windows nicht gestartet...
Nur dort hab ich ja nach jedem Bootvorgang nen Bluescreen.
MacOS crashed ja nur alle paar Tage.
Hmmm...
Ich hab noch ne geflashte GTX 680 in nem anderen Rechner, die könnte ich mal einbauen.
Ist zusammen mit der 1080 ev. ein bisschen viel für den Rechner in Sachen Stromversorgung?
 

Ichamel2

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.01.2014
Beiträge
122
Ich hab versucht ohne die GT120 im Blindflug im Bootmanager Win10 auszuwählen, was aus irgend einem Grund nicht ging.
Nach dem wieder Einbau der GT120 hab ich dann aus Spaß Win10 gestartet und hatte keinen Bluescreen mehr!
Eventuell hat das Ein- und Ausbauen geholfen oder die Karte saß nicht richtig?
Keine Ahnung... hoffen wir, dass es so bleibt ...
 
Oben