apple.com/de statt apple.de

Diskutiere das Thema apple.com/de statt apple.de im Forum MacUser Bar.

  1. DasNeX

    DasNeX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    07.12.2006
    Vielleicht eine ganz einfach zu beantwortende Frage....aber ich kenn die Antwort eben nicht :D

    Ich habe gerade mal wieder die Werbung fürs MacBook Air gesehen und da ist mir aufgefallen, dass die Internetadresse die angegeben wird nicht apple.de ist sondern apple.com/de.
    Jetzt frage ich mich: Warum?
    Ich meine, apple.de wäre doch viel einfacher zu merken, oder?
     
  2. fox78

    fox78 Mitglied

    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    219
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Um deutlich zu machen, das alles Gute aus Amerika kommt? :hehehe:

    fox78
     
  3. com ist Amerikanisch und nach dem Amerikanischen Gesetz, de ist deutsch und nach dem deutschen Gesetz... um da genau einen Strich zu ziehen, wird auf com bestanden.... (klaube ich)
     
  4. dcmartns

    dcmartns unregistriert

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    01.03.2008
    :drink:
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.496
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    3.098
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    die haben einfach die URL abgeschrieben.:D

    Gibst du apple.de ein, landest du auch bei apple.com/de.
     
  6. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    .com steht aber für commercial ;)
     
  7. stuart

    stuart Mitglied

    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Um uns immer wieder bewusst zu machen dass zuallererst die USA die Zielgruppe sind und der Rest mit dem froh sein muss was man bekommt.
     
  8. TCS

    TCS Mitglied

    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Wohl eher weil apple.de nur eine Umleitung auf die .com/de ist.

    also die apple.com/de ist die offizielle Webseite, die .de nur für faule Nutzer :pepp:
     
  9. echt :D na wie gut das ich eine Mailadresse mit net habe :D
     
  10. itunes

    itunes Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Manchmal ist Apple halt etwas eigensinnig ...
     
  11. nschum

    nschum Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Bei microsoft.de landet man sogar auf microsoft.com/de/de. Die müssen aber auch immer einen drauf setzen! :)

    (ja, ja, schon klar warum)
     
  12. kayines

    kayines Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    26.01.2007
    Also ihr habt Probleme ... :rolleyes:
     
  13. ZIELGRUPPE

    ZIELGRUPPE Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    :rotfl:

    Sehr gut...
     
  14. Weil sich ein Marketingdösbuddel bei Apple gedacht hat: cool. So kommt man da auch hin.
     
  15. stuart

    stuart Mitglied

    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Früher wars noch schlimmer: Da landete man auf einer Adresse in der Art:
    http://www.microsoft.com/germany/de/de/index.asp :hamma:
     
  16. tulix

    tulix Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    02.01.2008
    :) Und da kam dann noch ein Popup mit der Frage: "Wollen Sie wirklich die deutsche Seite sehen?"

    ...nee, quatsch
     
  17. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.283
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    weil es viel einfacher ist eine einzige website mit

    apple.com/at/
    apple.com/de/
    apple.com/es/

    Unterverzeichnissen zu verwalten, statt zig einzelne Domains ;) und weil man dem merkfaulen User ja einen redirect via apple.de anbietet :p
     
  18. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.412
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    www.apple.de verlinkt auf www.apple.com/de. Apple koennte somit nur einen Webserver in USA hosten, auf dem jeweils nur unterschiedliche Sprachversionen des Inhalts in Unterverzeichnissen mit Laenderkuerzel vorgehalten werden.
     
  19. stuart

    stuart Mitglied

    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Sehr praktisch wenn man mal wieder den Store für ein paar Stunden runterfährt. :D
     
  20. Angel

    Angel Mitglied

    Beiträge:
    7.504
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Keine Ahnung, ich gebe sowieso immer apple.com/de ein :noplan:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...