APPLE CINEMA DISPLAY 1680x1050 von 2003 mit USB C verbinden

vonkalb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
73
Hallo Forum,

ich habe noch das oben benannte Apple Cinema Display, schon recht alt, aber immer noch gut in Schuß. Ich warte jetzt auf die Lieferung eines neuen macbook pro und würde gerne wissen, ob ich es daran anschließen kann. Weder im applestore noch bei Gravis konnte man genaueres sagen. Vielleicht findet sich hier der eine oder andere Experte. Wäre jedenfalls dankbar für Unterstützung.

Das Display hat einen ADC-Anschluß. Derzeit läuft es mit einem G5 über die externe, sogenannte Kabelpeitsche, einem kleinen weißen Kasten mit drei Kabeln, für Stromversorgung, Verbindung zum G5 und USB.(DVI)

Mit einem Adapter Mini-Display-Port auf DVI konnte bislang auch mein älteres macbook mit dem Display verbunden werden.

Folgende Lösungen kämen in Betracht:

USB C Adapter auf DVI (gibt es allerdings nicht von Apple, wäre aber die günstigste Variante)

HDMI auf DVI und USB C auf HDMI (gibt es glaube ich beides von apple, aber eher teuer)

Ein Techniker im apple Store hat mir empfohlen:
HDMI auf DVI und Thunderbolt 3 (USB-C) auf Thunderbolt 2

Wie das funktionieren soll habe ich jetzt noch nicht verstanden.

Gibt es noch andere Varianten?


Bevor mein macbook pro am Dienstag geliefert wird, würde ich gerne mit möglichen Varianten an Adapern vorsorgen. Vielleicht geht es auch gar nicht. Jedenfalls danke ich schon jetzt für Unterstützung.
 

phonow

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.179
Habe kürzlich ein HDMI zu DVI Kabel erworben. Ein Adapter weniger!

Vielleicht gibt es ja auch displayport/thunderbolt zu dvi?
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.774
So ein Display konnte ich (auch mit DVI-Adapter) an meinem alten 2008er MBP benutzen. An meinem, damals recht neuen,
2010er MBP war das leider nicht hin zu bekommen. Alles verucht (mit originalen Apple-Adaptern). Erkannt wurde er, aber Bildschirm blieb schwarz. Vielleicht hast Du ja mehr Glück. :D
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.264
USB-C auf DVI und dann an die gewohnte Box (Adapter auf ADC) sollte eigentlich gehen.

Wobei der Monitor im Jahr 2017 nicht zu viel mehr als Dekozwecken taugt. Der ist nach heutigen Maßstäben schon ziemlich schlecht.
 

phonow

Mitglied
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.179
Je länger die Adapterkette, desto schwärzer der Bildschirm.
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.774
Ich hatte damals das originale Apple- MiniDisplayport auf DVI benutzt. War nichts zu machen.
 

vonkalb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
73
Vielen Dank für eure Beiträge.Morgen kommt mein MBP. Bin schon gespannt, ob es eine Lösung gibt. Habe mich jedenfalls mit einigen Kabeln und Adaptern eingedeckt. Ich werde berichten. Schönen Abend.
 

Rantantan

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
323
Alter thread, dennoch: geht.

Display braucht natürlich Strom. Woher soll der kommen, Ihr Spezialisten? Über das ADC-Kabel womöglich? :ROFLMAO:

Apple ADC DVI Adapter -> Apple DVI HDMI Adapter -> Apple USB-C Digital AV Multiport Adapter.

Das MacBook muss zudem am Stromnetz angeschlossen sein.