Apple-BT-Tastatur verliert Verbindung und Maus ruckelt...

  1. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    Hallo.
    Habe mit meinem PBook per BT die Apple Tastatur und Maus verbunden. Mindestens einmal pro Tag lässt sich von jetzt auf gleich nicht mehr richtig mit der Maus arbeiten. Ich muss sie erst ausschalten, so dass erst einmal die Verbindung abbricht. Die Maus stockt sonst rum, wird schneckenlangsam, scheint überall und ständig zu haken. Nach dem erneuten Anschalten geht sie wieder.

    Nun die Tastatur. Mehrmals am Tag erscheint auf dem Display in diesem halb transparenten Infofeld, dass die Verbindung unterbrochen wurde. Dann drücke ich erst mal 10 - 20 Mal die Apfel-Tab-Taste, bis ich sehe, dass sie wieder funktioniert.

    An den Akkus in den Geräten kann es in so fern nicht liegen, da das Phenomen auch direkt nach dem Aufladen der Akkus auftrat.

    Woran kann das liegen?
    Danke schon mal für eure Hilfe.


    MfG Kryp
     
    Kryptaesthesie, 28.03.2005
    #1
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Hast du alle Updates drauf, auch das Bluetooth Update?
     
    avalon, 28.03.2005
    #2
  3. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    hast du es trotzdem schon mal mit alternativen akkus getestet...
    gruß
    w

    p.s. logik kann fehlfunktionen oft nicht vollkommen ausschließen ;)
     
    wonder, 28.03.2005
    #3
  4. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Also ich hatte an meinem Powerbook 12" auch immer Probleme. Vor allem beim schnellen Tippen mit der BT-Tastatur, zwischendrin "klemmte" immer die Verbindung, absolut ärgerlich. Seit einiger Zeit besitze ich einen G5 mit BT-Modul, hier sind keine Probleme vorhanden, es scheint so, dass der Empfang bei einigen Powerbooks sehr schlecht ist.
     
    compifrank, 28.03.2005
    #4
  5. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    6
    Jap. Alle Updates installiert.

    Ja, habe ich auch schon - ohne Erfolg.

    Hmm, das stimmt wohl leider :(


    Bei mir tritt das eher selterner beim schnellen Tippen auf, sondern mehr, wenn ich nur leicht rumdaddel, mal hier ne Taste, mal dort.

    Habe auch oft noch mein Handy als dritte BT-Verbindung mit dran. Da bricht die Verbindung nicht ab.
    Habe auch schon mal das Handy getrennt, um zu gucken, ob es vll daran liegtn, aber auch Fehlanzeige.


    MfG Kryp
     
    Kryptaesthesie, 28.03.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Tastatur verliert
  1. anfaengerulli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    128
    AgentMax
    05.07.2017
  2. ***elvis***
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    823
    ***elvis***
    30.06.2017
  3. mac_hh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    117
    mac_hh
    24.03.2017
  4. pet21221
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    202
    CubeiBook
    14.02.2017
  5. limonetta
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    340
    limonetta
    09.01.2017