App: WhatsApp ohne Sim Karte nutzen Was geht im eigenen W-Lan, was nicht

Medvedev

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
108
Hallo Freunde,

ich selbst besitze aktuell einen iMac 2019 als Hauptrechner. Weiterhin habe ich noch ein (zugegebenes älteres) Android Tablet Asus 7 Zoll zum gelegentlichen Lesen u. Twittern. Beides über die Reichweite meines häuslichen W-Lan genutzt.

Am Wochenende war ein Freund mit Apple Handy zu Besuch u. zeigte stolz sein WhatsApp auf iPhone- Handy ;).

Mein uraltes 12 Jahre altes Prepaid Handy von Nokia ohne Smart-Ability u. Internet kann kein WhatsApp. Mehr als super selten telefonieren über Prepaid-Handy brauch' ich derzeit einfach nicht! :giggle:
Möchte dies aufgrund des geringen Guthabens nicht für WhatsApp nutzen; geht auch gar nicht!!:p

Men Freund meinte: Man könne doch Chatten, telefonieren (Mobil u. per Videoanruf), wenn ich mir auf mein Asus HD Android Gerät nun WhatsApp installieren würde.
Eine SIM sei nicht nötig, solange ich in meinem W-Lan Umfeld verbleibe oder ein öffentlicher Hotspot in der Nähe sei.

Habe mir die App dann heute mal nach Anleitung auf mein Android installiert; hat geklappt.
Festnetznummer zur Verifizierung verwendet, alles gut!

Nun meine Fragen an Euch: Was kann ich bedenkenlos machen, solange ich mich in meinem eigenen W-Lan Bereich befinde?

Ist die Ankommende u. Abgehende Kommunikation in meiner W-Lan Reichweite kostenlos?

Kann ich angerufen werden? Klingelt dann jedesmal mein Festnetz-Telefon, zur Anmeldung habe ich dieses ja verwenden müssen?

Klingelt das Festnetz-Telefon jedesmal wenn ich angerufen/kontaktiert werde oder übernimmt das Tablet dann die üblichen Geräusche, wenn die Lautstärke eingeschaltet ist?

Chats von der Gegenstelle zu meinem Tablet, möglich? Kann ich nur einladen?
Anrufe auch (Video-) von der Gegenstelle;

Meinerseits sind möglich
Chats zum Gegenüber?;
(Handy)-Telefonate oder (Video)-Telefonate über W-Lan ebenfalls?;
Gruppenchats/Telefonate?;
Anrufe zum Festnetz?; alle jeweils zur Gegenstelle?

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir bitte die - zugegeben vielen Fragen beantworten könntet!!

Leider habe ich im Internet lediglich einige Artikel gefunden, die die Verwendung von WhatsApp auf Android auch ohne Sim Karte beschreiben, allerdings eher weniger darüber, was der geneigte Nutzer dann alles mit seinem WhatsApp fähigen Tablet im eigenen W-Lan Netz oder Hotspot anfangen kann!

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen u. meine Fragen klären! Es würde mich sehr freuen!! Herzlichen Dank für Eure Mühe u. Eure Geduld mit mir!

Wünsche Euch noch einen schönen Abend u. morgen einen schönen Feiertag.

Herzliche Grüsse Medvedev
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.121
Dein Haustelefon klingelt nie. WhatsApp selbst nutzt das (bzw die Nummer) nur als Benutzerkennung.
anrufe/chats die du per WhatsApp startest kosten nichts.
Ins Festnetz kannst du nicht telefonieren. Das geht nur innerhalb WhatsApp.
 

Aldo01

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
625
Man könnte auch Telegram nutzen, das ist nicht an eine Telefonnummer gebunden.
Da kann man auch eine Mailadresse oder einfach irgendeinen Nick-Namen benutzen.
Wenn man eh' keine SIM-Karte im Telefon hat vereinfacht das die Sache ungemein.
Oder wenn sich mal die Telefonnummer ändert...
 

Huggy

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
3.157
Ich versuche im Gegensatz alles über iMessage, Threema, Signal und Telegram abzuwickeln um WhatsApp zu vermeiden. Leider nicht so einfach aufgrund der Marktposition.
Wenn ich WhatsApp bisher nicht verwendet hätte würde ich jetzt auch nicht damit anfangen und auf Messenger setzen die mehr Datenschutz bieten.
 

Medvedev

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
108
Hallo Freunde,

herzlichen Dank für Eure bisherigen Antworten!

Hätte da aber noch mal eine Nachfrage:
Welche Telefonnummer muß ich meinen WhatsApp Freunden geben, wenn diese mich erreichen sollen/wollen? Meine FN Nr.?
Was passiert dann, wenn mich jemand über WhatsApp kontaktieren will (Videotelefonie od. Chat) u. das Tablet mal aus ist oder aus u. geladen wird?
Klingelt dann auch nicht mein FN Telefon?

Ach noch was: Gehe davon aus, ich muß Personen die mich (über WhatsApp) erreichen sollen meine FN Nr. geben?.
Welches Format? Ländervorwahl + Ortsorwahl (ohne die Null) u. Telefonnummer (FN). Richtig?

Huch sind doch mehr als eine Frage geworden, sorry!!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir hier - wieder mal - weiterhelft.

Herzlichen Dank! Herzliche Grüße u. schönes Wochenende Medvedev
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.121
Du musst die Nummer angeben mit der du dich registriert hast. Das ist dein Benutzername. Auch wenn es deine Festnetznummer ist wird dein Festnetztelefon nicht klingeln da WhatsApp, wie bereits geschrieben, nur die Nummer als Benutzername verwendet.
 

Medvedev

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
108
Hallo Freunde,

herzlichen Dank für Eure Antworten! Habe mich mit den von eich geposteten Links beschäftigt u. auch bereits mit Freunden gechattet; hat alles super funktioniert. Bin begeistert!

Der von mir erwähnte Freund nutzt WhatsApp weitgehend Mobil über sein Handy, aber auch stationär über W-Lan, wenn er zu Hause ist.
Ich hingegen nutze WhatsApp über Tablet nur im häuslichen W-Lan über Festnetz.
Heißt mein Freund kontaktiert mich über Handy auf FN-Nr., (oft ohne häusliches W-Lan); ich ihn von FN-Nr. zu Handynummer (immer im W-Lan)

Entstehen Kosten oder ist das immer kostenlos, solange mein Freund eine FN-Flat fürs Handy hat u. ich mich im W-Lan aufhalte?

Leider habe ich hierzu nichts so konkretes in der Anleitung gefunden.

Bin hier also nochmals auf Eure Expertise angewiesen!

Erneut herzlichen Dank für Euer Mitdenken und Mitdenken!!

Herzliche Grüsse Medvedev
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.121
Nochmal, die Nummern haben nichts mit Festnetz oder Handynetz zu tun. Von diesem Gedanken musst du dich mal trennen.
Das sind nur Benutzernamen für WhatsApp und es läuft alles über die Datenverbindung. Es wird also nur Datenvolumen verbraucht.
Eine Festnetzflat bringt deinem Freund überhaupt nichts da er keinen klassischen Telefonanruf durchführt sondern einen WhatsApp Call.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.317
WhatsApp funktioniert über das Datennetz, ob das für dich kostenlos ist, kannst nur du alleine wissen, das kann ausnahmsweise kein anderer beantworten.
 

Medvedev

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
108
Hallo Freunde,

herzlichen Dank für Eure schnellen Antworten!

Wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende!!

Herzliche Grüsse Medvedev