Benutzerdefinierte Suche

Apfel+H oder 'x'?

  1. derBernhard

    derBernhard Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen,

    ein geöffnetes Programm kann man ja bekanntlich
    auf 4 Arten vom Schreibtisch verschwinden lassen.

    1. Beenden (Apfel+Q)
    2. Ausblenden (Apfel+H)
    3. minimieren mit '-'
    4. 'x' drücken

    Ich habe verstanden, dass Apfel+H das Programm in den Hintergrund
    verbannt, wo es weder Speicher noch CPU frisst.
    Wenn man es wieder einblendet, ist alles wieder da.

    '-' minimiert das Programm lediglich, es arbeitet aber im Hintergrund weiter
    (z.B. Renderjobs bei FCP, iMovie etc.)

    Was ist aber jetzt der Unterschied zwischen Apfel+H und 'x'?
    Gibt es überhaupt einen?

    Mein schlaues OSX-Buch und sämtliche Foren, die ich dazu durchgeforstet habe,
    haben mich nicht wirklich erleuchtet.

    Gruß
    Bernhard
     
    derBernhard, 07.12.2004
  2. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Du meinst den Unterschied zwischen Apfel-H und Apfel-M, nicht wahr?
    Denn Apfel-x minimiert (bei mir) kein geöffnetes Programm.
    Apfel-x ist der Ausschneid-Befehl, der aber im Finder (wenn man Dateien woandershin transferieren und dabei nicht ziehen-ablegen will) nicht funktioniert (nur Apfel-c und Apfel-v).

    Bei Apfel-H und Apfel-M ist der Unterschied, daß M es ins Dock verschiebt, H nicht.

    Gruß tridion
     
    tridion, 07.12.2004
  3. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Mit 'x' meinst du einer der drei Buttons links oben?

    Ist nicht ganz das Gleiche. Apfel+H entspricht Alt+Klick außerhalb des aktiven Programms -> z.B. bei Safari bleibt der Fensterinhalt erhalten (ist nur im Hintergrund). Wenn du es 'wegixt' ist der Inhalt (geladene Seite) weg (das aktive Fenster wird geschlossen).

    Also:
    Apfel+M / '-' -> ins Dock
    Apfel+H / Alt+Klick -> in den Hintergrund
    Apfel+W / 'x' -> aktives Fenster schließen
    Apfel+Alt+W -> alle Fenster des aktiven Programms schließen
     
    virtua, 07.12.2004
  4. derBernhard

    derBernhard Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    danke erstmal, jetzt wird's schon klarer.
    Ist es jetzt bezüglich der Hauptspeicherbelegung wieder egal, ob ich mit Apfel+H oder Apfel+H arbeite?
    Weil bei Apfel+M läuft das Programm ja weiter, nur eben im Hintergrund (gewissermassen).
    Das scheint aber nicht der gleiche Hintergrund zu sein, wie der, in den das Programm mit Apfel+H geschickt wird.
    Irgendwie peil ich's nicht zur Zeit.

    @tridion
    Sag mal, du kommst mir aus dem Leica-Forum bekannt vor, dort unter Deinem bürgerlichen Namen unterwegs? Kann das sein?

    Gruß
    Bernhard
     
    derBernhard, 07.12.2004
  5. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Jep, Bernhard, das ist richtig. :D
    Cool, wie hast du das rausbekommen??

    NB: Ich glaube, Dock (M) oder Hintergrund (H) ist das Gleiche, weil das Fenster ja offen bleibt, also vorhanden ist.

    Gruß tridion ;)
     
    tridion, 07.12.2004
  6. derBernhard

    derBernhard Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    @tridion

    wie ich das rausbekommen hab?

    1. Du bist Wienerin (A.S. auch)
    2. Du hast das Leica-Forum erwähnt
    3. Du wolltest Negative Deines Mannes(+) einscannen.

    Und überhaupt der Satz '...Wer san denn Sie überhaupt?" .
    Dabei muss ich immer an den Qualtinger denken. War genial der Mann.

    Die Bilder, die Du neuerdings unter Deinen Namen einstellst, gefallen mir ürigens gut.
    Gruß
    Bernhard
     
    derBernhard, 07.12.2004
  7. tridion

    tridionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    @ Bernhard:
    an dir ist ein Kombinierer verlorengegangen. :D
    Danke für dein Lob ...

    Gruß «tridion»
    *Berlin–Wien*
     
    tridion, 07.12.2004
  8. gigiga

    gigigaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    8
    wie kann man photoshop cs eigentlich über die tastatur ausblenden?
    ich weiß im menu steht ^+apfel+H aber das geht nich. apfel+H auch nich.
    muss ich da irgendwas umstellen oder einstellen?

    hat das was mit der fn taste zu tun...

    mfg simon
     
    gigiga, 13.12.2004
  9. eintausendstel

    eintausendstelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32

    das würde mich allerdings auch mal brennend interessieren !
     
    eintausendstel, 14.12.2004
  10. Stenz

    StenzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    ctrl+apfel+H blendet PS aus.
     
    Stenz, 14.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apfel+H oder 'x'
  1. fintail
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    480
    oneOeight
    06.08.2016
  2. aliass
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    543
    kermitd
    11.09.2015
  3. astramare
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    3.199
    astramare
    11.02.2015
  4. Styler1988
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    766
    BirdOfPrey
    28.12.2014
  5. jape
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.477