Aperture und Automator

  1. sebo25

    sebo25 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    10
    Hi wollte mal fragen ob es möglich ist meinen Mac so einzurichten das wenn ich meine CF-Card einlege Aperture aufgeht und diese CF-Card dann direkt in einen neuen Ordner kopiert wird den ich nachher nur noch umbenennen muss. Ist sowas überhaupt möglich und wenn ja wie komm mit Automator nicht so wirklich klar. Bin da für Anregungen sehr dankbar
    Gruss Sebo
     
  2. alexemde

    alexemde MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Verständnisfrage: Warum muss/soll Aperture in einen Vorgang involviert sein der eigentlich nur Dateioperationen beinhaltet? Oder soll während des Imports schon eine Manipulation der Fotos stattfinden?

    Grüße,
    Flo
     
  4. alexemde

    alexemde MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da verstehe ich jetzt wieder die Frage nicht. Kennst Du Aperture? Ein Import von Bildern in Aperture ist mehr als nur eine Dateioperation, hat mit Manipulation der Bilder aber nur begrenzt zu tun (beispielweise könnte man schon IPTC-Informationen einbetten beim Import)

    Ergänzung: Beim Import werden die Bilder nicht nur auf die Festplatte kopiert, sondern von der Aperture-eigenen Datenbank referenziert.

    Gruß
    Alexandra
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Das zielt genau auf meine Frage. Wären die Bilder ohne weiteres einfach nur von A nach B kopiert worden, wäre der Aufwand Aperture zu starten meiner Meinung nach zu groß für eine "einfache" Dateioperation wie bewegen/kopieren.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...