Aperture speichert gedrehte bilder nicht hochkant ab

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von .maxxx, 17.12.2006.

  1. .maxxx

    .maxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2006
    hallo habe das problem das ich die bilder zwar in aperure drehe, sie aber wenn ich sie exportiere leider nicht im hochkant format erhalte... was mache ich falsch, und wie löße ichs am besten?
     
  2. rendo

    rendo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2006
    In welchem Programm siehst du die exportierten Bilder an, ist in diesem Programm "automatisch drehen" eingeschaltet?
     
  3. .maxxx

    .maxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2006
    die bilder sind nach dem exortieren alle horizontal, ich muss die bilder wirklich zu 100% hochkant fotos haben, so das mann sie z.b. problemlos ins web stellen kann. gibt es in aperture einen weg es sicher zu gewährleisten?
     
  4. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Warum mußt du die überhaupt in Aperture drehen? Bei mir sind alle Hochkant-Aufnahmen automatisch auch in Aperture schon nach dem Import hochkant.

    Vielleicht ist hier was doppelt gemoppelt?
     
  5. .maxxx

    .maxxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2006
    ja, in aperture werden die bilder gedreht, wenn die kamera einen hochformat sensor hat, meine cam besitzt diesen allerdings noch nicht. aber auch die bilder die automatisch gedreht werden, sind nach dem exportieren wieder horizotal.... wie exportiert ihr denn, evtl mach ich ja nen anfänger fehler, hab seit donnerstag nen mac
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen