*.ape CD brennen

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von pfannkuchen2001, 21.03.2007.

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    37
    Hallo,

    ich habe grad von einem Freund eine AudioCD bekommen, auf der 2 Daten sind: eine *.cue und eine *.ape.

    wie kann ich das so Brennen, das daraus eine Audiocd wird?

    drutil burn datei.cue hab ich schon Probiert, da bekomm ich

    Code:
    MB:~ hannes$ drutil burn /Users/....   ..../CD1.cue 
    Burning Image to Disc: /Users/....   ..../CD1.cue
    
    Preparing...
    Burn failed: There was an error producing data for the burn.
    
    ideen?

    Hannes
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.183
    Zustimmungen:
    3.687
    ape ist monkeyaudio...
    es gibt glaub ich einige threads dazu hier...
     
  3. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    37
  4. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    37
    naja, soo super gelöst ist des aber immernochnicht: jetzt hab ich eine riesengroße mp3 datei, mit allen titeln drin. (und nicht benannt, geschnitten etc.)

    wie kann ich das jetzt schneiden, benennen und wieder brennen?

    PS.: könnte ich mit toast die dateien eigendlich einfach so brennen um eine Audiocd zu machen? (ich bin immernoch start am überlegen, ob ich mir toast kaufen sollte, aber das wär ja mal ein anstoß...)

    Hannes
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.183
    Zustimmungen:
    3.687
    auch hier könnte die suche helfen zum thema cue und mp3 ;)

    einfach so kommt da auch nichts vernünftiges raus ;)
    toast würde dir auch nur die große datei ohne die cue infos brennen, also ohne tracks, titel usw...
     
  7. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    37
    hmm, aber es muss dich irgendeine Möglichkeit geben, einfach diese combi cue und ape zu brennen?
    wenn nicht unter Mac, dann vielleicht unter windoof oder linux?

    Hannes
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.183
    Zustimmungen:
    3.687
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen