Aparture kommt mit HD DVD

  1. DJAG

    DJAG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    43
    Aparture kommt mit High Definition DVD (Standardformat)

    Soeben ist auch mein Aperture eingetroffen. Erste Eindrücke zeigen, das es auf einem iMac G5 2.0 (Rev. B) flüssig genug läuft. Ebenfalls ist ein 222 seitiges (inkl. Index) Handbuch dabei und Tutorial ".pdfs". Aber das erste Highlight scheint die beiliegende Tutorial DVD zu sein, sie kann als High Definition abgespielt werden, Apples DVD Player unterstützt dies.
    Mal sehen was das Wochenende noch so hervor bringt.
     
    DJAG, 03.12.2005
    #1
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Wow, ich dachte Apple will mit BlueRay Disc gehen?!? Wenn dem nicht so ist, danke Apple!
     
    schildkroeter, 04.12.2005
    #2
  3. DJAG

    DJAG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    43
    Damit es keine Missverständnisse gibt: Beim Start der DVD wird gefragt, ob mann im Standard Format oder High Definition sehen wil, welche Spezifikationen dahinter stecken kann ich nicht sagen, die DVD läuft ja im normalen DVD Laufwerk des PB!
    Es handelt sich um .VOB Dateien.
     
    DJAG, 04.12.2005
    #3
  4. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Ok, stimmt... das würde ja keinen Sinn machen, sonst gäbe es ja auch keinen Aufruhr um das Thema des Format-Wechsels...

    Allerdings ist der Titel dann auch etwas missverständlich formuliert (plus es ist ein kleiner Tippfehler enthalten :))
     
    schildkroeter, 04.12.2005
    #4
  5. Slotfieber

    Slotfieber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Hii Djag,

    kurze Frage zum Hardwareanspruch von Aperture, wieviel Ram hast Du in dem iMac ? Würdest Du einen 20iger iMac der neuen Sorte dafür empfehelen, oder ist es so träge, dass es einigermassen läuft ?

    Diese kleine Mistsoftware bringt mich tatsächlich dazu nochmal einen Desktop anzuschaffen... grins. Wobei die neuen iMacs ja vom Preis ganz ok sind, vor allem der 20iger.

    LG
    Jörg
     
    Slotfieber, 04.12.2005
    #5
  6. DJAG

    DJAG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    43
    Ich habe einen iMac 20'' Rev. B, also ohne iSight, mit 2 GB Ram. Es läuft gut, einen iMac der ersten Serie würde ich Aufgrund der Grafikkarte (Radion 5200) nicht empfehlen. Selbst auf meinem 1,67 Powerbook ist es erträglich, es läuft subjektiv genau so schnell/ oder lahm wie Pages.
    Ein aktueller iMac sollte keine Probleme haben.

    Eines noch:

    Aperture ist KEINE Universal Bynaries Software,
    für die Intelmacs sollte es also ein Update, oder besser ein Tausch der Software DVDs gegen eine Version mit Universal Bynaries geben, sonst wäre es übler Besch*!
     
    DJAG, 04.12.2005
    #6
  7. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    heisst das, dass es auf einem iMac der ersten Revision (graphikpower für Ihre spiele) nicht taugt?
     
    max@hismac, 04.12.2005
    #7
  8. DJAG

    DJAG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    43
    Schwer zu sagen, ich denke es läuft - ob in einer vernüftigen Geschwindigkeit glaube ich weniger, da die Grafikkarte nicht so flott ist. Ich denke mann muss es im Laden mal Probieren, vielleicht habe ich die Möglichkeit, dann werde ich es posten, OK?
     
    DJAG, 04.12.2005
    #8
Die Seite wird geladen...