Apache lässt sich nicht über Terminal starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von thom22, 13.08.2004.

  1. thom22

    thom22 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.06.2004
    eben ist mir aufgefallen, dass ich den apache webserver gar nicht über die konsole starten kann :( es klappt nur wenn ich über die systemeinstellungen > sharing > personal web sharing aktiviere. (und ich starte ein webserver ungern über ein gui...)

    im terminal (natürlich wenn er noch nicht läuft):

    Code:
    apachectl start
    Processing config directory: /private/etc/httpd/users/*.conf
    /usr/sbin/apachectl start: httpd could not be started
    wieso geht es dann über die systemeinstellungen?
    kennt jemand dieses problem? oder weiss wo ich sowas wie in log file finde warum er nicht starten kann...

    vielen dank
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Hi

    versuchs doch mal mir

    HTH

    W
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apache lässt sich
  1. vsw
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    361
  2. tomben
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.255
  3. timoken
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    377
  4. amiga1200
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    725
  5. top
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.169

Diese Seite empfehlen