Anonym surfen?

Diskutiere das Thema Anonym surfen? im Forum Netzwerk-Software

  1. Mystras

    Mystras Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Hallo Leute,
    ich wohne in einem Studentenwohnheim und ich habe festgestellt, dass einerseits wir mit einer statischen IP ausgestattet sind und dass bei der IP Informationen in den verschiedenen online Diensten die Anschrift des Wohnheims steht. D. h. wenn ich jemandem eine Email schicke, kann er sofort erfahren, wo ich wohne. Das gefällt mir nicht und ich möchte es verhindern.
    Wie ist es möglich, dass ich eine andere IP als die des Wohnheims nach außen bekomme?

    Ich mache nichts illegales. Normalerweise besuche ich nur Seiten mit Nachrichten und 2-3 Forum.
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
  3. Nanoc

    Nanoc Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.06.2007
    Wie oben genannt, Tor, jedoch ist es bei mir so, das alles richtig langsam läuft. Der Staat würde jetzt sagen, wenn du nichts illegales machst, brauchst du auch nicht deine identität verbergen, da bin ich aber auch ganz anderer meinung. Jedoch ist mir meine 16000 DSL Leitung nicht wert, immer mit 50 kb/sec. zu surfen.
     
  4. submax

    submax Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Das ist halt sone Eigenschaft von Tor.

    Aber für das was du willst sollte eigentlich auch ein stinknormaler Proxy reichen. Da ist dann auch die Geschwindigkeit besser.
     
  5. Mystras

    Mystras Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Ich habe 2 Rechner. Mac und PC. Tor ist etwas langsam. Ich benutze momentan anonymouse.org. Das ist etwas langsam auch. Bei tor weiss ich nicht, ob in der Tat die IP des Wohnheims verborgen bleibt. Man muss zwar einen Server finden der nicht verrät wer dahinten steckt. Bei anonymouse.org scheint es so zu sein. Die haben meine IP zu mir nicht verraten.
     
  6. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nun ja, Anonymizer ist das Stichwort ;)
     
  7. Altivec

    Altivec Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    JAP, ist allerdings auch recht langsam (zumindest der kostenlose Dienst).
     
  8. Mystras

    Mystras Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Was beim Anonymouse.org mich verunsichert ist folgendes. An dem ersten Tag habe ich es testweise mit einem Forum benutzt. Da war die Uhrzeit des Forums falsch angezeigt. Die hatten gemeint, dass mein ISP irgendwo im pazifischen Ozean lag. Einen Tag später war die Uhrzeit wieder OK. Irgendwie könnten die mindestens verstehen, dass ich in DE bin. Die benutzen Bulletin als forum Software. Woher könnten die verstehen, dass ich in DE bin, weiss ich nicht. Die IP nach außen ist, die vom pazifischen Ozean.
     
  9. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    So genau verstehe ich das allerdings nicht, was Du möchtest: Anonym bleiben, aber schon die richtige Uhrzeit, also nachverfolgen in welcher Zeitzone/Land Du bist?
     
  10. Ma.

    Ma. Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    107
    Mitglied seit:
    29.10.2005
    Anonym surfen?

    Diese Frage taucht jenden Monat einmal auf, die Threads sind bestimmt noch vorhanden!

    Wenn Du meinst Du hast was gefunden zum Anonym surfen, dann check mal hier Deine IP. :D

    https://www.grc.com/x/ne.dll?bh0bkyd2
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...