Anfängerfrage zum Thema Videos

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Shenmue, 01.11.2005.

  1. Shenmue

    Shenmue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hallo,

    zur Weihnachten bringt mir Santa Claus einen selbstgesparten neuen iMac G5 ins Haus. Da ich immer nur Windows Nutzer war, hab ich folgende Fragen zu MacOSX.
    Wie sieht es mit dem Abspielen von Videos wie .avi, mpg etc aus. pp. Geht das über Quicktime bzw. die Pro Version oder sollte man sich ein Zusatzprogramm wie VCL oder MPlayer zulegen? Welches von den Beiden ist denn besser?
    Schon einmal Danke im voraus für die Beantwortung meiner Fragen. :)

    MfG
    Shenmue
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    vlc oder mplayer besorgen und gut is ;-)

    Edit: Quicktime kann kein Vollbild, und Quicktime Pro kostet sogar noch extra Geld.
     
  3. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    mpg geht. Und für avi brauchst du nur ein Plug-in von DivX.
     
  4. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Quicktime und VLC können so gut wie alles abspielen, nur mit WMVs gibt es naturgemäß Probleme.

    Vorausgesetzt der AVI-Container enthält auch wirklich DivX-Dateien und nicht etwa Xvids o.ä. ;)
     
  5. D-P-70

    D-P-70 Banned

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Besorg Dir den VLC , der spielt alles ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen