Analoges Modem am MB

  1. derbuick

    derbuick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ihrs,

    ich werde mir so in diesem Jahr einen neuen Computer zulegen. Aller Wahrscheinlichkeit wird es ein MB mit 2,0 GHz und in weiß sein (*chic*chic*).

    Nur habe ich das Problem, dass ich zu Hause und bei meinen Großeltern (bei denen ich häufiger bin und dann mit ihnen auch im Internet herumsurfe) nur analog ins Internet gehe.

    Bei Apple gibt es ja nun leider keine eingebauten analogen Modems mehr (obwohl viele es sicherlich noch gut gebrauchen können, besonders, wenn man unterwegs ist und nicht ein WLAN findet) haben. Das externe kostet aber ca. 57,-€. Das ist mir für ein analoges Modem eigentlich zuviel.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem anderen externen Modem? Sonst würde ich mir lieber ein günstigeres kaufen. Ach, und die Installation dieses Modems sollte recht einfach auch sein. Das wäre schön.

    Dann möchte ich auch in der Schule über ein LAN ins Internet gehen. Sucht sich das MB dann die Einstellung automatisch oder muss man da noch viel konfigurieren. Habe jetzt ein älteres Windoof-Notebook und das kann ich einfach anstöpseln und es geht (oder wie des öfteren auch nicht).

    So, danke schonmal.
     
  2. derbuick

    derbuick Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Kann mir denn keiner eine Antwort geben?
    *schade*
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Ebay dürfte voll sein von analogen Modems, die keiner mehr haben will.
    Hier liegt auch noch ein serielles ZyXel rum; kannst Du gerne abholen oder gegen Portoerstattung bekommen.
     
  4. hellobs

    hellobs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    10
    Leider wirklich sehr ärgerlich

    Hallo,

    dass das interne Modem fehlt ist wirklich sehr ärgerlich. Ich renne auch immer in Hotels und frage: Wlan?, Highspeedanschluss auf em Zimmer?

    Oft bleibt nur den Stecker aus dem Telefon zu ziehen und sich einzuwählen. Ich würde das original Apple Modem nehmen. Ist zwar teuer, aber ein externes mit Netzteil usw. ist auch nicht der Hit.
     
Die Seite wird geladen...