An mac mini + win Tastatur User

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von chrisking, 19.06.2005.

  1. chrisking

    chrisking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.06.2005
    bräuchte mal eine kurze Info von Leuten die einen mac mini mit einer win Tastatur haben. Geht mal bitte auf Systemsteuerung und dann dahsboard/expose. Welche Tasten stehen dann bei "alle Fenster" zur Auswahl?

    F1 bis F13, Umschalttaste, ctrl, Wahlaste, Befehlstaste? (so ist es mit mac tastatur) Oder steht da z.B. noch die windows taste zur Auswahl?

    thanks,
    Chris
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Nein, wieso sollte sie? Die Windows-Taste fungiert ja als Befehlstaste.

    Matt
     
  3. chrisking

    chrisking Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.06.2005
    ah ok. Also ist die windows taste auf den win tastaturen die apfel taste?!

    Und rechtsklick mach ich bei der win Tastatur dann wie bei mac, mit ctrl und mausklick?
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Nutze keine Windowstastatur, daher auch meine Frage: Was ist der Grund, die Windowstastatur am Mini oder sonst einem Mac zu nutzen? Das soll sich jetzt nicht so plump anhören, wie es vielleicht tut. Ich meine das ganz ernst: Hat eine Windowstastatur einen Vorteil, den ich bislang noch nicht entdeckt habe? Oder ist der Hauptgrund, weil die weiße Tastatur so schnell verschmuddelt? ;)
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Unter 10.4 kannst du das einstellen, in den Versionen vor Tiger ist die Windowstaste die Befehlstaste (es gibt entsprechende Programme, die das ändern können). Ich habe es so eingestellt, das die Windowstaste als alt und die alt-Taste als Befehlstaste fungiert, damit ist der Mac so konfiguriert, das die Tastatur wie eine originale Apple-Tastatur funktioniert.
    ctrl-Klick ersetzt den Rechtsklick bei fehlender rechter Maustaste.

    Matt
     
  6. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Der Grund warum ich die Windows-Tastatur am G4 nutze ist, das ich über einen KVM auch noch einen PC angeschlossen habe. Und der KVM kann mit der Mac-Tastatur wegen USB-Anschluss nicht.

    Matt
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Der mini kommt ohne Tastatur und Maus. Wenn man schon eine hat, benutzt man die eben weiterhin.
     
  8. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Ah... wusste nicht, dass der Mini ohne Eingabegeräte kommt. Na dann macht das natürlich auch Sinn :)
     
  9. Big Hornet

    Big Hornet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    21.11.2002
    Oder mann sucht eine grössere Auswahl. Ich z.B. suchte eine Mini-Tastatur für meinen Mini...;-)
     
  10. compound

    compound MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Um Windows-Tastaturen am Mac zu betreiben empfehle ich den Logitech Tastatur-Treiber. Hiermit kann man die Tastatureinstellungen so konfigurieren, dass sie der Beschriftung auf der Tastur entspricht. Z.B. liegt das'@'-Zeichen wieder bei "Alt Gr"+q.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen