An die Diabetiker unter uns: Erfahrungsaustausch Aufzeichnung / Auswertung der Werte

mc-kermit

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
45
Moin!

Ich selbst bin seit 1983 Diabetiker und habe seit 1986 eine Insulinpumpe. Fast von Anfang an habe ich nicht die berühmten „Diabetes-Tagebücher“ mit der Hand geschrieben, sondern die Daten mit dem Computer verwaltet. Der Start war am Apple //c unter ProDOS. Heute nutze ich das gute alte AppleWorks für die Auswertung. Das ist eine mittlerweile betagte und stets ergänzte Tabellenkalkulation, die ich zum kommenden Winter neu auflegen möchte.

Dennoch ist die Auswertung schon recht gut, da ich meinem Arzt bei der vierteljährlichen Kontrolle ziemlich genau „vorhersagen“ kann, wie der HbA1c-Wert aussieht. Mit meinem Arzt gucke ich dann auf meine erstellten Profile und Analysen, und wir besprechen ggf. Problembereiche.

Wie zeichnet ihr eure Werte auf bzw. wertet diese aus? Nutzt ihr auch den Mac oder eine PC-Lösung am Mac? Nutzt ihr Vordrucke oder etwas anderes?

Gruß,
mc-kermit
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Ich habe seit 11 Jahren Diabetes und habe nur am Anfang aufgeschrieben. Jetzt mache ich das nicht mehr, weil ich schon viel Erfahrung habe und die Werte sind (fast immer) gut.
 
Oben