An alle Mathe-Könner ;)

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von emjaywap, 10.01.2005.

  1. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Hallo zusammen,

    gibt es hier im Forum ein paar mathematisch begeisterte Personen? Wenn das denn nämlich so wäre, wäre ich froh um Tippbs bei einer Aufgabe betreffend quadratische Funktionen, bei der ich einen blackout habe....
    Und zwar:

    Bestimmen Sie das Minimum von 3x^2 + 10x für
    - x ? rationale Zahlen
    - x ? ganze Zahlen
    - x ? reelen Zahlen

    Ich bin soweit gekommen, dass ich die Parabel gezeichnet habe und als Scheitelpunkt -5:3 / -25:3 (also minus 5 Drittel / minus 25 Drittel) bekommen habe. Allerdings bin ich mir unsicher ob der x-Wert des Scheitelpunktes als Lösung gesucht ist...

    Falls jemand gerade Zeit hat, würde ich mich über eine Antwort freuen.
    Gruss Martin
     
  2. McRip

    McRip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    der punkt an der die 1. Ableitung = 0 und die 2. Ableitung <0 oder >0 ist ist dein gesuchter Punkt bzw. ein Maximalwert. Das Minimum ist bei der 2. Ableitung >0
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2005
  3. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    29.10.2004
    die parabel hat genau einen sheitelpunkt. das extremum findest du, wenn du die ableitung 0 setzt. also 0 = 6x +10 -> x = - 10/6;

    also:

    minimum bei

    a) rationale zahlen: bei x=-10/6
    b) ganze zahlen: bei x=-2
    c) reele zahlen: bei x=-10/6

    die funktionswerte kannst du sicher selbst ausrechnen.

    beste gruesse
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1.655
    Mitglied seit:
    06.06.2004
  5. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    29.10.2004
    fuer solche aufgaben waere es eine schande einen rechner zu bemuehen! fuer komplexere aufgaben ist mathematica eine wirklich gute wahl.

    gruss
     
Die Seite wird geladen...