Benutzerdefinierte Suche

An alle iBook Besitzer

  1. Mäc_2

    Mäc_2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    wavey Erst mal ein herzliches Hallo!!

    Hab mich gerade hier registrieren lassen, verfolge aber das Forum schon seit einigen Tagen.
    Ich bin im Moment leider noch Windoof Nutzer auf nem P4 1,8 PC und möchte aber demnächst komplett umsteigen! Da für meine Bedürfnisse eigentlich das iBook wie geschaffen ist, wird es wahrscheinlich so eins werden.

    So nun meine Fragen:

    1. Einige haben hier im Forum geschrieben, dass das iBook einen eher negativen Qualitätseindruck hinterlässt. Stimmt das wirklich? Ich meine vor allem nicht bezogen auf ein PB sondern auf ein normales Windows Notebook von Toshiba o.ä.

    2. Wie ich hier auch schon rauslesen konnte, arbeiten das 12" und das 14" iBook ja mit der identischen Auflösung, d.h. es ist auf dem 14er alles etwas größer bzw. gedehnter als auf´m 12er. Ist das schlimm? Wirkt sich das irgendwie negativ aus, also hat man auf´m 14er ein "schlechteres" Bild als auf´m 12er?

    Danke im voraus
     
    Mäc_2, 26.09.2004
  2. macmaniac_at

    macmaniac_atMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    12 & 14"

    Hallo!
    zu 2:
    Nun, ich würde das an deiner Stelle davon abhängig machen, wie du das iBook aufstellen möchtest. Wenn du z.B. einen großen Schreibtisch hast, das iBook "hinten" auf der Tischplatte steht und du externe Tastatur & Maus benutzt, dann sind die 14" sicher die besser Lösung, da alles etwas größer dargestellt wird.

    Arbeitest du direkt auf dem iBook, d.h. du schreibst auf der eingebauten Tastatur und hast einen recht geringen Abstand zum Bildschirm, so tut's sicher auch die 12" Variante!

    Gruß,
    Holger
     
    macmaniac_at, 26.09.2004
  3. toaster

    toasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Einen negativen Eindruck von der Qualität kann ich nicht bestätigen. Im Gegensatz zu den Windoof-Notebooks erscheint mir das Ibook als hochwertig. Ich kann es nur jeden empfehlen. Ich bin mehr als glücklich und mit dem Dualmonitor-Hack (eventuel die Suchfunktion benutzen) kann man auch einen externen Monitor mit einer hohen Auflösung anschließen. Deine Frage bezüglich der Auflösung kann ich Dir leider keine Antwort geben, glaube aber nicht, daß es wirklich etwas negatives darüber zu sagen gibt.
     
    toaster, 26.09.2004
  4. ilja

    iljaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mäc,
    zu 1.: in der PREISKLASSE habe ich noch kein besser verarbeitetes Notebook gesehen, gemeckert wird immer ...

    zu 2: das ist nicht schlimm oder schlechter, nur größer ...

    Grüße ilja
     
    ilja, 26.09.2004
  5. godot

    godotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    zu 1. Also dass mit der Leertaste usw. möchte ich nicht mehr näher eingehen, dazu gibts genügend Threads. Ich würde sagen, dass mein iBook nicht minder qualitativ ist als mein mittlerweile 4 Jahre altes Toshiba Laptop. Die Qualität dürfte nicht mit IBM vergleichbar sein, obwohl ich es noch nicht verglichen habe. Habe es seit 4 Monaten in Gebrauch, habe im letzten Semester mind. einmal die Woche mit in die Uni geschleppt, bin fast jedes WE nach hause gefahren und die ganze Tortur hat ihm nix ausgemacht. Benutze es also jeden Tag. Habe auch schon einge Hausarbeiten und Referate gemacht und bis auf die normalen abnutzungserscheinungen konnte ich keine Besonderheiten an der Tastatur erkennen. Achja, mein iBook läuft so 14 stunden am Tag.

    zu 2. kann ich nix sagen.
     
    godot, 26.09.2004
  6. Mäc_2

    Mäc_2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit der Qualität beruhigt mich schon mal sehr!

    Wie kann ich eigentlich einen Monitor ans iBook anschließen?
     
    Mäc_2, 26.09.2004
  7. MacDaniels

    MacDanielsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    über den beiliegenden vga-adapter
     
    MacDaniels, 26.09.2004
  8. toaster

    toasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Mit dem mitgelieferten Adapter. Bei mir hängt ein 18,1 Zoller dran :)
    Mach Dir mal keine Sorgen über die Qualität! Ich würde mir eher Sorgen bei einem Windoof-Notebook machen, außer vielleicht bei Sony. Bei mir ist es minimal die Leertaste, ansonsten ne glatte 1
     
    toaster, 26.09.2004
  9. Mäc_2

    Mäc_2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute, vor allem für die extrem schnellen Antworten!

    Da ist die Vorfreude gleich doppelt so groß! pepp cumber carro banana
     
    Mäc_2, 26.09.2004
  10. toaster

    toasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    21
    Die Vorfreude ist die schönste Freude. Wirst sehen, daß sich diese beim Auspacken noch steigert. Schon bestellt?
     
    toaster, 26.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alle iBook Besitzer
  1. malawiheiko
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    221
    malawiheiko
    31.08.2016
  2. funkaholic
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.189
    funkaholic
    24.10.2015
  3. KKessenich
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    550
    joachim14
    17.10.2013
  4. Marius2k4
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    417
  5. Rumpelstielz
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.953
    Sternenwanderer
    27.12.2004