• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

AMD Radeon HD 6490M deaktivieren, MacBookPro Anfang 2011

frado08

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.03.2020
Beiträge
95
Es hat mich nun scheinbar auch erwischt das die AMD Graka Zicken macht (Absturz bei grafikintensiven Anwendungen, manchmal nach reboot bei viertel Ladebalken weißer Screen). Wie kann ich die AMD deaktivieren?
Chipsatz-Modell: AMD Radeon HD 6490M
Typ: GPU
Bus: PCIe
PCIe-Lane-Breite: x8
VRAM (gesamt): 256 MB
Hersteller: ATI (0x1002)
Geräte-ID: 0x6760
Versions-ID: 0x0000
ROM-Version: 113-C0170H-521
gMux-Version: 1.9.23
EFI-Treiberversion: 01.00.521

Vielen Dank und noch ein schönes Osterfest,
frado08
 

frado08

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.03.2020
Beiträge
95
Habe jetzt mal gfxCardStatus installiert und permanent auf die interne Karte umgeschaltet, beim Test mit Cinebench hat sich sofort gezeigt das die AMD defekt ist.
Irgendwie hänge ich noch an dem alten 2011er MacBookPro und werde ihn wohl zu Smartmode einschicken.
 

Blaupunkt

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2005
Beiträge
1.176
Hi,
ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es nach den ersten Fehlern mit meinem 2011er ganz schnell zu Ende ging. Ich hatte es damals reparieren lassen, müsste jetzt dann 3 Jahre her sein. Heute würde ich es nicht mehr machen. Einfach zu alt jetzt. Ich nutze es nach wie vor mit gfx CardStatus und lasse ausschließlich die Prozessorgrafik laufen, soll noch ne Weile durchhalten. Durch die Arbeit nutze ich zwischenzeitlich hauptsächlich Windows.

Also zügig die Daten sichern... :)

Gruß Blaupunkt
 

sportbiber2@web

Mitglied
Registriert
22.04.2005
Beiträge
138
Mich hat es mit meinem 2011er 15" jetzt auch erwischt.

gfxCardStatus funktioniert auf meinem Macbook nicht – ich kann auf integrierte Grafik umschalten, aber der Haken geht sofort wieder auf die dedizierte Grafik. Gibt es da für High Sierra geeignete und ungeeignete Versionen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.351
Es hilft halt nicht durchgehend.
Besser wäre es die ATI/AMD Treiber zu entfernen.
Gibt ja noch die NVRAM Variable und das Löten des Widerstands.
Externer Bildschirm ist dann aber nicht mehr.
 

sportbiber2@web

Mitglied
Registriert
22.04.2005
Beiträge
138
Ja, und Ruhezustand und Hell/Dunkelregelung...
Hab mir gestern Nacht noch die Umprogrammierung von Dosdude angeschaut, kostet 60$ + 2x Versand aber ist irreversibel.
 
Zuletzt bearbeitet:

frado08

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.03.2020
Beiträge
95
Ich habe mir damals die Graka bei smartmode in Frankfurt fixen lassen, läuft bis heute (auf dem MBP schreibe ich gerade).
https://www.smartmod.de
wenn es dir das Wert ist.
 

Steff

Mitglied
Registriert
12.05.2010
Beiträge
719
Roman78 hier im Forum hat einiges an Erfahrungen was die Reparatur von Grafikfehlern bei dem genannten MBP angeht.
Er kann meines Wissens nach die Dedizierte Grafik dauerhaft deaktivieren. Inwiefern funktionseinschränkungen gegeben sind, kann ich allerdings nicht sagen. Ich würde ihn, hätte ich das Problem aber einfach mal anschreiben.
 
Oben