Alternative zum Carbon Copy Cloner?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von CRen, 23.05.2005.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    147
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Carbon Copy Cloner tut's nicht mehr unter Tiger...

    Der Entwickler verspricht auf der Website Abhilfe, aber das kann dauern :-/

    Wäre also super, wenn's da 'ne Alternative gäbe?

    By the way: Wenn ich mein Home-Verzeichnis auf meine externe Platte schubsen möchte, motzt mein OS X rum, ich hätte nicht die nötigen Zugriffsrechte... woran liegt das und wie krieg' ich's repariert?

    EDIT: Rechtereparatur bringt's net und ich schlepp' das Home-Verzeichnis schon seit 10.2 mit... nur: Neu aufsetzen mag ich's auch nicht :-/

    Gruß,
    Christian
     
  2. Danyji

    Danyji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    CCC tut es sehr wohl noch und ich habe auch schon ein Backup damit gemacht. Geht so: Terminal öffnen, <sudo open > ohne Klammern ins Terminal tippen, CCC reinziehen und bestätigen. Als root geht´s auch ohne Fehlermeldung, auch bei deinem zweiten Problem.
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.914
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Hi,

    Der Entwickler von CCC hat noch NetRestore im Programm:
    http://www.bombich.com/software/netrestore.html

    Das setzt auf ASR auf und läuft unter Tiger.

    Für Deine Zwecke dürfte das genauso laufen, wie mit CCC.
     
  4. jordi

    jordi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.05.2005
  5. exipexi

    exipexi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.10.2003
    Ja, ich kann auch nur SuperDuper empfehlen. Ist wirklich ein super Programm und funktioniert IMMER. Hatte noch NIE ein Problem damit, dass ein Klon mal nicht funktionierte.

    Hab ich aber vor ein paar Tagen schon mal in einem anderen Thread geschrieben.

    Liebe Grüße
    Michael
     
  6. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    ... und noch ein zufriedener SuperDuper-User.
     
  7. Kojima

    Kojima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Ich sichere mit Deja Vu.


    Gruß
    Kojima
     
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Jop, ich nutze auch Deja Vu
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    wie waere es denn mit dem Festplattendienstprogramm. Das hat auch eine Backup/Restore Funktion.

    Wenn du dein home Verzeichnis wegen mangelnder Rechte nicht kopieren kannst dann stimmt etwas nicht. Das home Verzeichnis sollte das Einzige Verzeichnis sein, fuer das der jeweilig owner die vollen Rechte hat.

    Mit dem Kommando

    sudo chown username pfad-zum-home-verzeichnis

    kann man die Ownership fuer ganze Verzeinisse und alem was drain liegt aendern.


    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen