Alternative zu NetNewsWire?

CRen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.12.2003
Beiträge
2.710
Hallo,

ich nutze zurzeit NetNewsWire auf Mac und iPhone. Das Ding synchronisiert die Newsfeeds so wunderbar.

Allerdings gab es gerade eine Rundmail: Newsgator (der Betreiber) stellt auf Google Reader um, was ja auch nicht verkehrt ist. Daher gibts jetzt auch eine neue Beta von NetNewsWire, die das unterstützt. Allerdings nur, und das ist der Casus cnactus, für den Mac, die iPhone-Version ist "in Entwicklung" und ich kenne Newsgator, die brauchen ewig...

Wie dem auch sei: Gibt's eventuell Alternativen, die auf mehreren Geräten die Newsfeeds synchen können, am besten via Google Reader? Am schönsten wäre freilich, man könnte auch direkt vom iPhone abonnieren...

Gruß,
Christian
 

nexx

Mitglied
Registriert
15.05.2008
Beiträge
250
Am Mac kannst du ja weiterhin NetNewsWire benutzen. Auf dem iPhone z.B. Byline.
 

CRen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.12.2003
Beiträge
2.710
OK, und wenn ich auf dem Mac wegen der eingeblendeten Werbung auch lieber einen anderen Reader hätte?

Gruß,
Christian
 

Angel

Aktives Mitglied
Registriert
30.06.2003
Beiträge
7.503
Ich benutze den RSS-Reader "Times". Der sieht schön aus, aber ich weiß nicht ob der auch synchronisieren kann. Habe das noch nie gebraucht.
 

iGerri

Mitglied
Registriert
15.09.2008
Beiträge
181
OK, und wenn ich auf dem Mac wegen der eingeblendeten Werbung auch lieber einen anderen Reader hätte?

Gruß,
Christian

Wegen der Werbung lese ich im Browser weiter. Auf dem iPhone mit ByLine.

Ich weiss auch nicht, was den Programmierer von NNW geritten hat jetzt Werbung einzubauen. Als ob ich nicht schon 24 Stunden am Tag genug Mist um die Ohren geworfen bekomme. :o Nein Danke!

Gerri
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
Aber es muss doch ein Mac RSS Programm geben, das auch mit dem Google Service Synct!?

Gibts da wirklich nix ausser MacTechNews!?

Browser kommt für mich nicht in Frage.
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Also bis Ende August kannst Du ja die Kombination NetNewsWire Mac/iPhone und Newsgator Sync noch weiternutzen. Ich gehe mal stark davon aus, dass bis dahin die neue Version fürs iPhone erschienen ist, denn sonst funktioniert NetNewsWire auf dem iPhone ja nicht mehr.

Und laut der "To-Do Liste" des Entwicklers wird man die Werbung in der finalen Version von NetNewsWire auch ausblenden können (gegen Entgelt), sagt er zumindest hier:
http://nnwbeta.com/todolist32.html

Es sieht also ganz so aus, als gäbe es in Zukunft wieder eine kostenpflichtige Version von NetNewsWire, die dann ohne Werbung ist. Warum die das nun machen, nun ich denke die müssen auch von irgendwas leben. Zumindest scheint die werbefinanzierte Version in der Funktionalität nicht eingeschränkt zu sein.
 

scope

Aktives Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
4.123
Ich weiss auch nicht, was den Programmierer von NNW geritten hat jetzt Werbung einzubauen. Als ob ich nicht schon 24 Stunden am Tag genug Mist um die Ohren geworfen bekomme. :o Nein Danke!

Könnte daran liegen, dass sie es netterweise seit einiger Zeit kostenlos abgeben. Da kann ich im Gegenzug mit etwas Werbung gut leben.
 

iGerri

Mitglied
Registriert
15.09.2008
Beiträge
181
Könnte daran liegen, dass sie es netterweise seit einiger Zeit kostenlos abgeben. Da kann ich im Gegenzug mit etwas Werbung gut leben.

Für gute Programme bin ich gerne bereit Geld zu zahlen. Bei NNW hat man ja noch nichtmal die Option durch Bezahlung die Werbung auszublenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Wenn du meinen Beitrag weiter oben liest, wirst du sehen das eine werbefreie Version bereits angekündigt wurde.

Bis dahin kannst du ja die aktuelle Version weiter verwenden, bis Ende August scheint ja noch alles so zu funktionieren wie bisher auch.
 

nggalai

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2006
Beiträge
1.476
Aber es muss doch ein Mac RSS Programm geben, das auch mit dem Google Service Synct!?

Gibts da wirklich nix ausser MacTechNews!?

Browser kommt für mich nicht in Frage.

Eventbox kann’s auch. Kostet allerdings.

Cheers,
-Sascha
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.417
Gibt es ne Alternative zu NNW die noch uner 10.4.11 läuft? Die neue Version läuft nur unter 10.5 nd jett kann ich keine RSS-Feeds mehr lesen :(
 

CRen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.12.2003
Beiträge
2.710
Also für Netnewswire auf dem Mac hab ich eine kostenlose Alternative gefunden: Gruml

http://www.grumlapp.de/ (Tut's mit Google Reader)

Für das iPhone bin ich bezüglich eines Google-Reader-Tools noch auf der Suche... sollte vom Umfang dem NetNewsWire entsprechen, ByLine ist mir glaub ich zu umfangreich und vier Euro für einen Feedreader? Ich weiß ja nicht... ;)

Alternativen?

Gruß,
Christian
 

philk

Mitglied
Registriert
01.12.2005
Beiträge
81
Ich habe bisher auch immer Netnewswire benutzt, habe allerdings keine Lust auf Google umzusteigen. Gibt es also eine Alternative zu NNW, die nicht Google benutzt und mit der ich auch den iPodTouch synchronisieren kann??
 

tobiii

Aktives Mitglied
Registriert
20.05.2006
Beiträge
1.226
So, hier mal mein Beitrag zu dem Thread:

Ich war lange zeit auf der Suche nach einem Google Reader Desktop Client, auf dem iPod touch setze ich schon immer byline ein und bin der Meinung, dass dies das beste Programm ist, das jemals für das iPhone geschrieben wurde. Zwei großartige Features: byline kann a) im Programm direkt auch die "echte" Seite anzeigen, mann kann auch direkt in byline externe links ansurfen und b) kann byline auch komplette Seiten cachen.

In Kombination mit diesem Dienst (erstellt Volltext-Feeds aus Seiten wie heise.de oder Spiegel.de oder ars technica usw.) ist das dann die Killer-App für den iPod.

http://andrewtrusty.appspot.com/readability/

Vor einiger Zeit war ich dann total happy, als ich gehört habe, dass NNW auf Google Reader umsteigt, und dachte mir, dass ich jetzt endlich einen tollen Desktop Client gefunden habe. Soweit so gut, nach ein paar Wochen habe ich dann aber festgestellt, dass das Teil durch das syncen etc. im Endeffekt deutlich LANGSAMER als der Google Reader selbst ist, also hab ich NNW wieder weggeworfen un benutze wieder nurnoch das Web Interface des Google Readers....
 

philk

Mitglied
Registriert
01.12.2005
Beiträge
81
Nochmal die Frage nach nem Feed-Reader der NICHT über google läuft?!?
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.702
willst du die Antwort wirklich höhren? :)

Wenn ja:
Du hast leider Pech. Nur über den Google Reader ist ein Sync möglich. Früher gings eben auch über Newsgator, aber das ist jetzt eben Geschichte. Es gibt keine Alternative mit Sync Möglichkeit.


Aber mal ehrlich:
Ich finde das nicht allzu schlimm über Google. Die dürfen ruhig wissen welche Feeds mein anonymes Ich so liest. Man muss ja nicht Alles über Google machen. Wer dort auch sein Kalender und Bilder hat und damit sucht - womöglich noch direkt angemeldet oder gar über Chrome, der ist halt selbst schuld.
 
Zuletzt bearbeitet:

tobiii

Aktives Mitglied
Registriert
20.05.2006
Beiträge
1.226
Oben Unten