Alternative zu Filmaker gesucht

Diskutiere das Thema Alternative zu Filmaker gesucht im Forum Datenbanken und Archiv Software.

  1. boberl

    boberl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Hi Community,
    ich nutze gelegentlich Filmaker 10Pro, es ist aber sicherlich nicht mein wichtigstes Programm. Daher würde ich gerne wenig oder kein Geld ausgeben um Filemaker zu ersetzen. Ganz verzichten kann ich auf das Programm aber auch nicht. Da ich wegen Meltdown jetzt auf 10.13 updaten muss, suche ich eine Alternative mit der ich alte Filemakerdateien nach wie vor öffnen kann. Auch einfache Arbeiten sollten mit der Alternative möglich sein. Aber im Grunde nutze ich nur 3 - 4 % der Kapazität des Programms.

    Falls jemand Tipps hat, wäre ich sehr froh.
    Raphael
     
  2. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.897
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Ninox
     
  3. klausmajor

    klausmajor Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    17.12.2010
    Gesundheit! :-D
     
  4. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.437
    Zustimmungen:
    2.082
    Mitglied seit:
    13.09.2009
  5. léon-51

    léon-51 Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    02.11.2007
    Was ist da lustig daran, ich möchte auch mitlachen?
     
  6. boberl

    boberl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Super, DANKE!!!
     
  7. klausmajor

    klausmajor Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    142
    Mitglied seit:
    17.12.2010
    Wenn ich den Witz erkläre, fängt er sofort an zu stinken!;)
     
  8. Scheibenwelt

    Scheibenwelt Mitglied

    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Hi, ich habe ähnliches Problem, würde aber lieber auf eine 100% Webanwendung umsteigen (ohne selber Server zu betreiben, MySQL zu verwalten und HMTL und PHP zu programmieren). Kennt da jemand was?
     
  9. boberl

    boberl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Na ja, als Webanwendung kostet das sichzerlich ein paar Euros im Monat. Und das addiert sich über die Jahre hin gewaltig. :(
     
  10. Scheibenwelt

    Scheibenwelt Mitglied

    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    134
    Mitglied seit:
    02.08.2006
    ... eine neue Filemaker Version würde ebenfalls was kosten (und nicht gerade wenig). Wäre durchaus bereit was zu bezahlen (Abo?).
     
  11. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    9.801
    Zustimmungen:
    2.692
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    evtl. openxava/xataface? um's datenbank anlegen kommst du damit aber auch nicht herum.
     
  12. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    364
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Musste einige Zeit lang suchen und habe letztendlich herausgefunden, dass die Entwicklung dieses Projekts von sourceforge zu github.com gewechselt ist. Sieht sehr interessant aus (GPL 2). Danke fürs Teilen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...