Alterantive für Micorosoft Document Imaging gesucht

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von eOnkel, 24.02.2004.

  1. eOnkel

    eOnkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin @ all

    ich nutze den Rechner um sämtliche Korrspondenz die so ins Haus flattert einzuscannen und denn per Mausclick dauerhaft verfügbar zu machen.

    Unter Win XP nutze ich die Software Microsoft Document Imaging und Microsoft Document Scaning (beides Teil von Office 2003 for Windows XP/2000)

    Nun würde ich das allerdings gerne durch eine Anwendung unter Mac OS X ersetzen, da mit Virtual PC doch alles eher sehr gemächlich läuft.

    Folgende Features werden benötigt:

    - Scannen vom automatiuschen Einzug
    - die Möglichkeit einzustellen, dass das Dokument zweiseitig ist
    - Documente aus mehreren Seiten als 1 Gesamtdokument abspeicherbar
    - kompatibel zum HP Office Jet 7110 mit Duplexeionheit und zweitem Papierfach

    Mehr nicht :)

    Kennt jemand ein solches Programm? wäre klasse.

    Danke und Gruß

    eOnkel
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.183
    Zustimmungen:
    2.498
    Sollte eigentlich jede gute OCR Software können. Mal danach googeln.
     
  3. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    OmniPage Pro X

    OmniPage Pro X könnte dir etwas weiterhelfen. Wie die Windowsversion kann diese Software Dokumente einscannen und als PDF speichern, auch mehrseitig. Die gesannten Dokumente werden optisch akurat dargestellt und es lassen sich mit dem Textauswahlwerkzeug auch Textstücke entnehmen. Da aber fangen die Schwierigkeiten schon an. Was im PDF Dokument fotografisch korrekt dargestellt ist, hängt als erkannter Text von der Qualität der Texterkennung ab. Die ist natürlich nicht perfekt. Für das Abspeichern von Dokumenten ohne Papier reicht das Programm aus. Allerdings fürchte ich, dass es für derart professionelle Ansprüche, wie du sie im Auge hast, nicht ausreicht.

    Donald