alter PowerPC G4 - Mac OS 9,2 - Wo ist das Dock?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von aljosha, 22.12.2006.

  1. aljosha

    aljosha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Hallo,

    ich habe von einem einen alten G4 halb geschenkt bekommen. Hab ihn auch angekriegt, und so weiter. Ich nutze eigentlich ein MacBook, mit Mac OSX. Bein dem alten G4 ist weder Spotlight, noch überhaupt ein Dock und ich kann auch den Programmordner nicht finden.
    Kann ich da irgendwie en Dock hinzaubern, oder geht das erst ab OSX? Kann ich das da irgendwie drauspielen?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das dock und spotlight gibt es erst seit os x...

    bei os 9 war das der launcher und sherlock...
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Such im Internet nach A-Dock.

    ww
     
  4. maz

    maz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.03.2004
    Das Dock aehneltdem Kontrollfeld, ist aber trotzdem nicht damitzu verglaichen.
    Es isteine art laufleiste die amjeweiligen Rand "festgemacht" werden kann.

    Dort koennen Docs abgelegt werden, der Papierkorb befindet sich da, wie eine StartLeiste bei windows
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.484
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Wie meine Vorredner schon sagten, ein Dock wie bei OSX gibt es nicht.
    Dafür jedoch die Kontroll-Leiste, die damit zu vergleichen ist.

    Um die überhaupt aufzurufen, nimmst Du die Suchfunktion von OS9.2 und gibst "Kontroll" ein. Damit werden Dir alle relevanten Dateien aufgezeigt.
    Die Kontroll-Leiste ist eine Systemerweiterung, die Du aktivieren musst! Und auch dann bedarf es einiger Einstellungen, damit sie angezeigt wird, speziell so und da, wie und wo Du sie haben willst.

    :shame: Erst vor knapp zwei Monaten auf OSX umgestiegen, und schon kann ich OS9.x nicht mehr richtig erklären!
     
  6. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.02.2003
    der Klickstarter ist wohl eher mit dem Dock zu vergleichen, man zieht ein Programm drauf und schon erscheint ein Alias zum schnellstarten des Programms.
    Automatisch Aktivieren kann man ihn unter dem Apfel im Menue -- dort Kontrollfelder -- Allgemeine Einstellungen auswählen und Klickstarter beim Systemstart automatisch starten aktivieren , dann erscheint er nach einem Neustart Automatisch und Du kannst den Schreibtisch super Alias frei halten und findest Programme immer schnell.

    Man kann sogar Tasten dort einrichten und die Programme in eigene Ordner sortieren.
    Dazu geht man in den Systemordner, öffnet den Ordner "KlickStarter-Objekte" erstellt darin einen neuen Ordner, dem man einen dicken Punkt vor den Namen setzt ( der Punkt wird mit drücken der Tastenkombination alt-ü gemacht), also zum Beispiel "•Büro" oder "•Kreativ" oder "•Spiele" dann schließt man den Ordner "KlickStarter-Objekte" und den Systemordner und hat im Klickstarter dann so Tasten mit denen man in den erstellten Ordnern wechseln kann, so kann man fein Sortiert alles immer schnell finden, wenn man dann alle Programme einsortiert hat.
    Wer schon ne Menge Alias auf dem Schreibtisch hat und nicht jedes Programm einzeln in den Klickstarter ziehen will kann auch die Aliasse im Ordner "KlickStarter-Objekte" in die zugehörigen Unterordner legen, das zugehörige Programm wird dann auch gefunden.

    In OS X fehlt mir für das Dock die Möglichkeit der Ordnererstellung, wenn ich einen Ordner auf das Dock ziehe ist er für immer im nirwana verschwunden, wenn ich in OS 9 einen kompletten Ordner in den Klickstarter ziehe dann wird er dort als Alias gespeichert und das Original bleibt an seinem Platz.

    War schon ne feine Sache der Klickstarter!
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    G4 ist bei geeigneten Hardwarevoraussetzungen (viel RAM und HD Platz) auch für OS X geeignet...
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.484
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Naja, den Klickstarter fand ich immer daneben.
    Dann hab ich mir lieber im Apfelmenü einen Ordner "Most Used" angelegt und die Aliasse der wirklich benutzten Prigramme dort abgelegt. Weil sie, im Gegensatz zum Klickstarter, nicht automatisch per Bildschirm aufgedrängt wurden. Konnte dann wählen, wann ich was haben wollte.

    Ohnehin ist alles ne Gewohnheitssache. Könnte auf das Dock in OSX gern verzichten, hätte ich stattdessen mein von OS 8/9 gewohntes Apfelmenü wieder. Bis OS9 wirkte das Desktop irgendwie cleaner = aufgeräumter.
     
  9. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.01.2003

    Stimmt so nicht ganz. Wenn du den Ordner in den rechten Teil des Docks ziehst, wird dort ein Alias abgelegt. Das Original bleibt an seinem Platz. Mit der rechten Maustaste kannst du den Ordner 'öffnen', also der Inhalt wird über dem Symbol angezeigt und du kannst bequem darin 'stöbern'. Willst du den Ordner nicht mehr im Dock haben, ziehst du ihn einfach raus und fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2006
  10. utesmac

    utesmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.02.2003
    Vielen Dank für den Tip, ich hatte es nur einmal versucht und mein Ordner war weg, danach hab ich nicht mehr experimentiert weil ich wegen des verschwundenen Ordners damals das ganze System neu instalieren mußte, da ein Update mir den Ordner nicht einfach neu instaliert hatte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen