Alten Safari Browser 6.2.8 zwingend mit neuem OSX Sierra verwenden

  1. SilentRunning

    SilentRunning Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich benötige euren Rat, da ich nicht weiß, wie ich es anstellen soll, das ich einen alten Safarie Browser 6.2.8 auf dem neuen Sierra laufen lassen kann. Ich brauche aber dringend diesen alten Browser noch um diverse Altgeräte, die NUR noch mit diesen alten Browser über eine Webgui zu konfigurieren sind zu konfigurieren und zu pflegen. Gehe auch niemals mit diesen alten Browser ins Internet, eben nur zur lokalen Webkonfiguration. Sobald ich meinen IMac auf OSX Sierra aktualisieren würde, werden natürlich auch automatisch sämtliche Browser aktualisiert und es funktioniert keinerlei Verbindung mehr zu diversen Altgeräten über die Webgui.( Was ich bereits mit einem weiteren MAc Book Pro getestet hatte) Sicherheitsgedöns hier und Sicherheitsgedöns dort.
    Seitdem habe ich meinen IMac auch nicht mehr upgedatet und habe immer noch 10.8.5 drauf. Muss diesen aber über kurz oder lang irgendwann updaten, bin aber eben dann in der Browserfalle.

    Wer kann mir hier helfen, bzw wer hat das gleiche Problem und wie sieht eine Lösung aus.
     
  2. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    479
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an (nur an) Safari liegt - eher an fehlenden bzw. deaktivierten Flash- oder Java-Plugins. Welche Sicherheitsmeldungen kommen denn? Wie sieht es mit anderen Browsern aus?
     
  3. geronimoTwo

    geronimoTwo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.070
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    6.361
    Zustimmungen:
    978
    Ich bezweifle auch, daß ältere Safariversionen notwendig sind, aber die einzige möglichkeit, diese Versionen weiterzuverwenden, ist wohl, eine passende ältere OS-X-Version in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen (z.B. mit dem kostenlosen VirtualBox).
    Vorher würde ich natürlich geronimos Vorschlag probieren - es gibt ja schon eine gewisse Auswahl an Browsern auf dem Mac, auch wenn viele interessante Varianten wie iCab oder Lyx* nur selten erwähnt werden.

    *oder Lynx?
     
  5. SilentRunning

    SilentRunning Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    Bis zu einer gewissen Revision vom Firefox Browser ( ich glaube vor 34) kam z.B. diese Meldung Firefox kann nicht für die Sicherheit Ihrer Daten auf xxxxxxxxxxxxxxxxx garantieren, da diese Website das unsichere SSLv3-Protokoll verwendet.

    Alle neueren Browser machen sich nicht mal mehr die Mühe ein Fehlermeldung auszugeben, bzw es kommt die Meldung " Kann die Seite xxxxxxxx nicht öffnen, da der Server die Verbindung beendet hat.

    Mit dem alten Safari 6.2.8 geht dann plötzlich diese Verbindung ganz normal bis zum Einlogfenster.

    Ich denke mal, das die neuesten Browser jeglicher Art und Hersteller so dermaßen dicht gemacht wurden, das nichts älteres mehr bedient werden kann, auch wenn dies nur für lokale Zwecke geschehen soll. Shit
    Habe jetzt schon alle Browser am Markt durchprobiert. Es muss doch jemanden geben, der genau solche Probleme hat und auf alte Browser angewiesen ist.
    Am Ende wird es auf eine virtuelle Machine rauslaufen müssen, was ich vermeiden wollte.
     
  6. bla!zilla

    bla!zilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    46
    Nimm eine VM und gut ist's.
     
  7. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    479
    Wenn die Altgeräte in Deinem WLAN / Netz sind, kannst du die Verbindung ohne SSL versuchen - (http statt https zum verbinden), wenn das Gerät es zulässt.
     
  8. OmarDLittle

    OmarDLittle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2017
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    98
    Hier ist eine Lösung für dich für Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/questions/1042061

    Vorsicht! Leg dir unbedingt ein zusätzliches Profil in Firefox an und nimm nicht deinen normalen Firefox, mit dem du täglich im Internet bist. Du setzt dich damit durchaus echten Risiken aus, wenn du mit so einem veränderten Browser Webmail usw usf. verwendest.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.150
    Zustimmungen:
    872
    Reicht es vielleicht nicht aus über das Entwicklermenü von Safari den User Agent auf eine ältere Version zu ändern?

    Grundsätzlich vermute ich aber eher, dass es weniger an der Version von Safari liegt, sondern das entsprechende Menü eher eine alte Version einer Erweiterung benötigt.
     
Die Seite wird geladen...