alte TimeCapsule noch zuverlässig genug?

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Auf meinem 2020er iMac läuft aktuell BigSur.
Datensicherung per TimeMachine, CCC und auch in der Cloud sind vorhanden.
Allerdings klemme ich die USB-HDDs nur ab und an an den iMac, die hänegn nicht permanent dran.
Nun hab ich hier noch eine alte TimeCapsule (die flache).
Wenn ich eine neue HDD reinbaue, wäre diese in 2021 mit BigSur noch ein zuverlässiges TimeMachine Speichermedium?
Wäre auch nur eine zusätzliche, aber halt immer aktuelle, Sicherung.
 

Guennersen

Mitglied
Registriert
18.02.2005
Beiträge
397
Warum sollte das nicht so sein, im Gegensatz zu einer USB-HD? Ich habe hier eine 10 Jahre alte TimeCapsule, die einmal wöchentlich ein Backup macht mit Time Machine Editor .
Irgendwann wird sie mal ihren Geist aufgeben; dann sollte man noch andere Backups haben, so wie du mit deinen HDDs.
 

Powermoe

Mitglied
Registriert
13.10.2020
Beiträge
63
Also ich hab auch noch so ne alte TC. Hab mal letztes Jahr ne 3TB Platte rein gemacht, weil die alte den Abgang gemacht hat.
Sie ist nicht die schnellste aber erfüllt noch ihren zweck. Lediglich die WLAN Funktion ist nicht für die Ewigkeit gemacht. WPA2 wird ja durch WPA3 ersetzt. Hier musst halt schauen wie lange du die TC noch als WLAN-Zugangspunkt benutzen möchtest.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Vielen Dank.
Ich überlege halt ob ich die aktuelle ungenutzte TC noch für mich sinnvoll nutzen kann.
Wie gesagt, andere Backups sind auch noch vorhanden.

Aber eine zweite Frage noch:
Ich habe aktuell jede Menge Filme und Serien auf einer per USB angeschlossenen Festplatte.
Die waren bis vor kurzem (noch unter Mojave) verlinkt in iTunes.
Jetzt da ich Big Sur verwende, kann ich hier meine Filme auf der TC ablegen und diese nach Apple TV verlinken?
Klappt das?
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
18.976
Ich habe auch noch eine flache und eine hohe TC per Lankabel am Netzwerkswitch im Keller. Läuft zuverlässig für drei MBPs. Die App Timemachine ist ja unter Big Sur noch vorhanden.

Zum Streamen von Videos wird die TC zu langsam sein.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.911
Bei der Flachen würde ich, wenn die offen ist, im Netzteil die Elkos erneuern. Meine hat sich auch erst verabschiedet.
 

mcmrks

Mitglied
Registriert
03.08.2017
Beiträge
212
hab noch die hohe in benutzung, allerdings nimmt die notwendigkeit backups zu erstellen rapide ab.
sie sieht halt hübsch aus. 🤩
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.317
Ich habe sogar 4 TC's 3X 3.Gen 1x 4 Gen. eine für meine Frau mit 3 TB jeweils eine für mein 2012 MBP 2 TB und eine für mein Air 2019 und die 4Gen für meinen Mini 2018. Bei der habe ich letztens die HD gewechselt da ich das alle 5 Jahre mache. Die drei 5 Gen haben letztes Jahr auch eine neu verpasst bekommen wobei da das wechseln schon etwas schwieriger ist. Aber natürlich mache ich auch noch ein Backup auf externe als Clone mir CCC.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Ich habe auch noch eine flache und eine hohe TC per Lankabel am Netzwerkswitch im Keller. Läuft zuverlässig für drei MBPs. Die App Timemachine ist ja unter Big Sur noch vorhanden.

Zum Streamen von Videos wird die TC zu langsam sein.
Ist das Fakt, dass die TC zum Streamen zu langsam ist, oder macht es Sinn das auszuprobieren?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.317
Streamen würde ich damit aber wirklicht nicht da ist sie zu lahm dafür. Da würde ich eher einen Mini dafür nehmen oder ein Raspi
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Streamen würde ich damit aber wirklicht nicht da ist sie zu lahm dafür. Da würde ich eher einen Mini dafür nehmen oder ein Raspi
Wenn aber die TC per LAN direkt an meinem AVM7590 hängt sollte das zur Medienwiedergabe doch ausreichen, oder wo ist der Flaschenhals?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
14.317
Wie ich schon geschrieben habe ist sie zu lahm das hat auch @rpousin schon angemerkt. Aber du kannst es gerne versuchen.
Vielleicht liest ja einer mit der schon mal diesen Versuch gemacht hat und kann dir mehr berichten.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.911
Die hängt bei mir auch per Kabel dran, kann ja mal messen heute Abend.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Wie ich schon geschrieben habe ist sie zu lahm das hat auch @rpousin schon angemerkt. Aber du kannst es gerne versuchen.
Vielleicht liest ja einer mit der schon mal diesen Versuch gemacht hat und kann dir mehr berichten.
Bitte, ich möchte mit meiner Frage nicht an Eurer Aussage zweifeln. Wollte nur wissen an welcher Stelle der Flaschenhals ist.
Das WLAN der TC will ich ja nicht benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.911
hab gemessen: Time Capsule 4G / A1409 mit einer 2TB Platte (glaub sogar die originale)

also etwa die Geschwindigkeit einer USB 2 Festplatte

Screenshot 2021-08-09 at 20.50.29.png
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Vielen Dank!
Wenn ich das mit meinem nur temporär vorhandenem Halbwissen interpretiere,
dann sehe ich dort ca. 30 MB/s Read, also 240 Mbit/s.
Das müsste doch locker ausreichen um einen Film über die AppleTV App am iMac oder per ATV4 wiederzugeben.
Oder hab ich da einen Denkfehler?
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
8.911
Von der Datenrate schon, ich hab einen 4k Fetzen mal auf die TC gelegt und konnte per Preview ohne Probleme den Wiedergeben.

Probiers doch aus bevor Du umbaust.

Welche TC ist es genau, meine ist die letzte Generation der Flachen?
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.11.2011
Beiträge
2.460
Vielen Dank. Werde ich ausprobieren.
Ich glaube es ist die letzte.Hab die aktuell nicht greifbar. Ist auf jeden Fall eine 2TB drin.
 
Oben Unten