Alte PS-Schriften unter OS X?

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von Anima, 09.06.2005.

  1. Anima

    Anima Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Ich habe hier ein paar Schriften, wie z.B. Univers, die ich schon in den Zeiten von OS 8.x benutzte.

    Wenn ich diese Schriften jetzt unter Mac OS X in z.B. Indesign setze, habe ich auf den Ausdrucken ein grausames Kerning.

    Kann es sein, dass ich diese Schriften nicht mehr benutzen kann?
     
  2. philkan

    philkan Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    arbeitest du über die schriftensammlung oder über font agent etc.?

    normalerweise, sollte es keine probleme geben ausser der font ist kapuut.
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.397
    Zustimmungen:
    2.023
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Läuft bei mir mit der Schriftsammlung genauso wie unter OS9 und ATM.
     
  4. Anima

    Anima Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Ich glaube mittlerweile, dass die Schnitte einfach sch***** sind. Ist mir früher nicht aufgefallen oder ich nahm, als ich jünger war, zu viel Drogen ;-)
    Ich glaube ich besorge mir erst mal aktuelle Schriftschnitte.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.