Alte Lotus Approach Datenbank Acces Filemaker

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Chauki, 01.12.2005.

  1. Chauki

    Chauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Hey
    ich überlege von PC auf Mac-Mini umzusteigen.
    Auf meinen PC habe ich immer noch ein "alte" Approach Datenbank, weil mir MS-Acces (das ich kenne und auf Arbeit nutze) immer zu teuer war (wenn auch gut ist)
    Filemaker ist ja auch nicht gerade billige, aber vielleicht mir ja eine alte Version von Ebay zum testen.
    (Ich habe auch gelesen, dass man Filemaker auch einige Zeit testen kann.)
    Gibt es Alternative zu Filemaker auf dem Mac?
    Ist Filemakrer mit MS-Acces (von der Leistung) vergleichbar?
    Für Antwort dankbar, Lutz-R.
     
  2. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hallo,
    nach meiner Meinung ist Filemaker besser als Access. Selbst Bill Gates hat gesagt, dass seine beste Office-Version die Mac-Version ist - und dabei ist Filemaker statt Access.
    Deine Daten lassen sich bestimmt exportieren bzw. importieren, da FM sehr viele Formate unterstützt. Für Deine Belange benötigst Du wahrscheinlich nicht die neueste FM-Version.
    Ich habe gute Erfahrung mit 5.0 gemacht. Schau Dich am besten direkt bei www.filemaker.de um.
     
  3. Chauki

    Chauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Hey
    ich probiere gerade mal das Demo und stoße auch die Frage, ob es Memofelder gibt?
    Vielleicht finde ich sie
    Gruß Lutz-r.
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Was waren doch gleich noch mal Memofelder?
     
  5. Chauki

    Chauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    im Prinzip große Textfelder mit bis zi 256 oder mehr Zeichen
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    FileMaker unterscheidet bei Textfeldern nicht nach Größe oder Zahl der Zeichen.
    Ein Textfeld ist ein Textfeld und kann gefüllt werden mit nahezu beliebiger Textmenge. Na, nicht ganz beliebig. In den letzten Versionen von FileMaker ist der Platz dort immer größer geworden. Inzwischen über 64000 Zeichen, wenn ich mich richtig erinnere. Irgendwo in der Dokumentation steht die Grenze.
    Du kannst also die von Dir gemeinten Memofelder als Textfelder anlegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen