Alte DOS-Dateiformate unter OS X

Diskutiere das Thema Alte DOS-Dateiformate unter OS X im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. efbert

    efbert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Hallo,
    also mit der Suchfunktion - hier nach Dateiviewer und ähnlichem - habe ich nichts gefunden!
    Mein Problem. Nach dem Umstieg auf Mac vor ca. 2 Jahren will ich nun eigentlich auch meinen letzten DOS-Rechner ganz abschaffen, weil ich ich ihn seit ca. 11 Monaten nicht mehr wirklich gebraucht habe - außer dass ich ihn noch mal zum Lesen in meinen alten Archivbeständen von Dateien aus vergangenen Zeiten brauchte (z. B. erstellt mit Frühversionen von Word, von WordPerfect, frühes Excel, Visio und noch zwei oder drei solcher Dateiformate.
    Hat irgend jemand eine Ahnung, ob es eine Art von universellem (zumindest fast universell) Dateiviewer unter OSX gibt. Wenigstens aber ein Tool, mit dem man jede Art von Texten verschiedenster Dateiformate lesen kann?
    So etwas würde mir schon helfen und ich glaube auch, dass ich nicht der Einzige mit so einem kleinen Problemchen bin. Oder was meint Ihr, wie man vorgehen sollte um Inhalte alter DOS- Dateiformate noch weiterhin bereit zu haben?
    Na zunächst mal schon Danke für gleich welche Antworten auch immer!
     
  2. tschloss

    tschloss Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Vorschau bzw. sogar Quicklook?
     
  3. efbert

    efbert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Nee - also das wäre ja prima, wenn das gehen würde. Aber keine Chance! Und Quick Look ist ja wohl Bestandteil von Leopard, das habe ich noch nicht installiert (mich noch nicht getraut). Allerdings habe ich nachgelesen und erwarte nicht, dass das mir z.Zt. wirklich helfen könnte - vielleicht, wenn es in der Zukunft dafür Plug Ins gibt um z.B. eine Word-Datei von 1995 zu öffnen.
     
  4. palmann

    palmann Mitglied

    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Neooffice kann eine ganze Stange an Formaten öffnen. Word 95 steht auch in der Liste.

    Gruesse, Pablo
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.743
    Zustimmungen:
    2.162
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    TextEdit kann so ziemlich alles öffnen. Nicht sehr komfortabel, aber
    zum Lesen der Texte reichts.
    DOC- Dateien werden sogar schön formatiert fast 1:1 dargestellt.
     
  6. ThiemoMD

    ThiemoMD Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Pages liest viele doc Dokumente richtig, und sonst würde ich es mit Word selbst probieren. Wenn das nicht fruchtet, Export als PDF.
     
  7. palmann

    palmann Mitglied

    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Zum Export aus beliebigen Windows95+ Programmen ausdrucken mit FreePDF.

    Gruesse, Pablo
     
  8. s_herzog

    s_herzog Mitglied

    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006

    Willst du nicht doch lieber eine Windows-Büchse nehmen, ein Word 95/97 und ein Excel 5.0 installieren und die Dateien mal konvertieren?

    Danach kannst sie mit dem aktuellen Office noch auf die aktuellen Dateiformate bringen, die dann NeoOffice problemlos öffnen kann (und dann vielleicht nach OpenDocument konvertieren??)

    Sooo viele werdens ja dann nicht sein, mördergroße Platten waren damals ja schließlich Luxus...
     
  9. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Na ja, aber eine Textdatei braucht auch nicht viel Platz. Da kann schon ganz schön was zusammenkommen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...