Alte 40GB AppleTV HD upgraden - haut nicht hin!

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
Alte 40GB AppleTV HD upgraden - jetzt haut es hin!

Hallo
ich habe mir schon die Finger hier und anderswo wund gesucht. Ich habe noch ein 120 GB 2,5" Fujitsu HandyDrive, welches ich in meinen 40GB AppleTV einbauen möchte. Das funktioniert auch aber ich bekomme die Media Partition einfach nicht über 30GB!

Das Problem:
Ich habe die Anweisungen von Engaged und anderen (siehe auch hier http://atv.wikidot.com/harddisk) befolgt. Bis zu dem Schritt der Erweiterung und des Formatierens geht alles klar. Auch eine 1:1 Kopie mit dd auf dem 120 GB Drive funktioniert im AppleTV. Aber auch nach einem Factory Reset eben nur mit 30 GB Media Partition. Auch wenn ein Leser im Block von Engaged behauptet, dass die Partition automatisch erweitert wird - bei mir nicht. Dagegen bei Benutzung des gpt Befehls (also hierbei gpt add -b xxxxxxx -i 4 -t hfs /dev/disk5 - meine AppleTV disk war 5 und die "x" stehen für den über den via pgt show disk5 ersichtlichen Startbereich) regelmäßig eine Disk mit OSBoot aber ohne Media Partition. :confused:

Wie kann ich die derzeit 30 GB auf einem anderen Weg erweitern. Platz ist ja noch reichlich auf der 120 GB Festplatte. :)

Für alle command line Spezialisten: ....
.......:~ admin$ gpt show disk5
start size index contents
0 1 PMBR
1 1 Pri GPT header
2 32 Pri GPT table
34 6
40 69632 1 GPT part - C12A7328-F81F-11D2-BA4B-00A0C93EC93B
69672 819152 2 GPT part - 5265636F-7665-11AA-AA11-00306543ECAC
888824 1843192 3 GPT part - 48465300-0000-11AA-AA11-00306543ECAC
2732016 231709599 4 GPT part - 48465300-0000-11AA-AA11-00306543ECAC
234441615 32 Sec GPT table
234441647 1 Sec GPT header

.....:~ admin$ diskutil eraseVolume "Journaled HFS+" Media /dev/disk5s4

DiskManagement setuid-tool failure
 
Zuletzt bearbeitet:

shorafix

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
2.258
Mission completed!

Jetzt funzt es. Wen es interessiert: http://smallnum.blogspot.com/2008/02/re-creating-apple-tv-from-scratch.html
Ich habe das ganze ab Nummer 6. mit dem Festplatten-Dienstprogramm durchgeführt. Da ich kein .dmg sondern ein .img vom Originallaufwerk hatte, habe ich dieses einfach per drag&drop in die OSBoot Partition des Ziellaufwerks gezogen. Eine "Segnung" des Laufwerks war nicht notwendig. Zurück im AppleTV hat alles korrekt funktioniert. Es steht somit 3x soviel Kapazität wie zuvor im AppleTV zur Verfügung. :cake:
 
Oben