Alle Cache's gefahrlos leeen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pjahra, 28.12.2003.

  1. pjahra

    pjahra Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    In den Verzeichnissen

    Library/Caches
    und
    Username/Library/Caches

    sammeln sich jede Menge Dateien an, die offensichtlich wie bei Browsern von den verschiedensten Programmen dort zwischengespeichert werden, vermutlich um ggfs. schneller darauf zugreifen zu können. Oder???
    Frage: Kann man diese - z. B. vor einer Datensicherung, um Platz zu sparen - gefahrlos löschen, ohne daß einem danach das gesamte System verrückt spielt? Hat da jemand Erfahrungen mit?
    Danke im Voraus für die Infos!!
    Gruß,
     
  2. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde erst mal die Panther-eigenen Maintenance-Skripts laufen lassen. Schau mal hier.
     
  3. Ich habe bisher das Löschen der Caches immer den Programmen

    - Cocktail -> defekter Link entfernt und

    - Cache Out X -> defekter Link entfernt

    überlassen und bin nie Problemem begegnet.

    Grüße

    Gomiaf
     
  4. pjahra

    pjahra Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps.
    CacheOutX hat sich gleich mit 'nem Scriptfehler verabschiedet. Aber Cocktail scheint da ganz brauchbar zu sein.
    Nochmals Danke!
    Gruß,
     
  5.  

    Hast Du Jaguar oder Panther drauf?
     
  6. pjahra

    pjahra Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    ... Panther 10.3.2 ...
    Gruß,
     
  7. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    OnyX ist auch sehr gut und noch dazu Freeware....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen