Alice mag den Drucker nicht (Probleme mit DSL und Drucker im Ethernet-Netzwerk)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von duempel, 05.01.2007.

  1. duempel

    duempel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Moin moin!

    Ein frohes neues Jahr wünsche ich!
    Ich habe ein Problem: Seit ein paar Monaten habe ich DSL (Alice). Nun kann ich aber nicht mehr gleichzeitig online sein und drucken.

    Das Ethernet-Kabel vom DSL steckt in einem Switch (Longshine 5/8-port 10/100Mbps Fast Ethernet Switch), in dem auch der Drucker (LaserJet 6L) via Drucker Server (TrendNet PrintServer TE 100 PS1 plus) drinsteckt.

    Um zu drucken, muss ich jedesmal das Internet kappen, in die Netzwerk-Einstellungen gehen und die Drucker-Umgebung auswählen.

    Kann man das ändern?

    Gruß, HANS

    ----------------------
    eMac 1000 MHz, 768 MB SDRAM, Mac OS 10.4.8
     
  2. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Hmm gibts da kein DSL-Modem oder wie machst Du die Verbindung?
    Ansonsten zweite netzwerkkarte und da den Drucker rein.
     
  3. uhlhorn

    uhlhorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Wenn Du mit PPoE auf das DSL-Modem zugreifst, dann hast Du kein Netzwerk. Daher benötigst Du einen Router (ca. 30 Euro), der für Dich per PPoE auf das DSL-Modem zugreift. Auf den Router kommst Du dann ganz normal per Ethernet, mit dem dann auch das Drucken klappt.

    So habe ich es gelöst.

    Gerhard
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wenn du einen Router hast, mit dem du online gehst, dann hat der anscheinend ein anderes Subnetz als der Drucker. Stell entweder den Drucker oder den Router um.

    Falls du per DSL-Modem online gehst (DSL-Einwahldaten werden im Mac eingegeben), kannst du eine zus. Ethernet-Verbindung einrichten, die dann die gleichen Einstellungen hat, wie die, die du bereits hast, also du fügst die Netzwerkkarte einfach noch einmal hinzu.

    MfG
    MrFX
     
  5. Aenz

    Aenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2011
    Hallo Leute,

    habe da ein prob mit meinem Drucker. Ich habe Internet über Alice und das ganze läuft über den Wlan Router von Alice (IAD 3231).
    Mein Drucker (Kyocera Mita FS 1010) ist an den USB port des Routers angeschlossen. Er wird vom Router auch erkannt und von nem Laptop auf dem WIN drauf ist geht das Drucken über Wlan einwandfrei.
    So! Mit meinem iMac nicht. Habe echt schon alles versucht aber der Drucker macht kein mux.
    Hatte das Problem von euch auch schon jemand oder hat jemand ne Idee bzw nen Link der mir helfen kann.

    danke schonmal,
    LG Aenz
     
  6. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.000
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Und wie hast du den Drucker am Mac eingerichtet ?

    Welches OS genau bitte ?

    Screenshots ?

    Fehlermeldung ?

    Willkommen im Forum.
     
  7. Aenz

    Aenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2011
    Hey danke für die schnelle Antwort...
    System = OS X 10.6.8.

    Fehlermeldungen kommen keine, nur gedruckt wird auch nichts!

    Eingestellt habe ich über Systemeinstellungen > Drucken u Faxen. In der neuen Karte bzw. dem Druckerfenster auf + Protokoll = HP... Socket, dann IP (findet er auch) Warteliste bin ich mit nicht sicher. Unter Windows muss man "ip" angeben, das steht so in der Beschreibung von Alice. Is aber egal, weill wenn ich was eintrage oder nicht macht das keinen Unterschied.
    Na ja auf jeden Fall dann nen Namen und den Ort (Name des Druckers und Standort).
    Bei den Treibern habe ich mir aus der Liste den für meinen Drucker rausgesucht (Kyocera mita fs 1010).
    Habe auch die Standarttreiber versucht.
    Und es tut sich nix....
    Egal was ich Einstelle....

    Wie gesagt unter Windoof hat das so in der Form einwandfrei gefunzt.

    Bei Windoof muss ich auch Bytezählung aktivieren, nur gibt es das beim Mac nicht (oder ich finde es nicht)
     
  8. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.000
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Lass doch bitte mal das "Windoof" sein.

    Den Drucker am Mac schon mal entfernt und komplett neu eingerichtet ?

    Das schon probiert ?

    http://127.0.0.1:631/
     
  9. Aenz

    Aenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2011
    Ok, Habe mich da mal umgeschaut, aber weiter bringt mich das auch nicht.
    Was kann man da jetzt machen?

    Ich denke, das es an dem LPR Protokoll hängt, welches laut Alice handbuch eingeschaltet sein muss.
     
  10. ekki161

    ekki161 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.000
    Zustimmungen:
    1.316
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Hast du den Drucker mal komplett neu installiert auf dem Mac ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen