1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alchemy TV Format?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von jonasroe, 20.12.2004.

  1. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Welches Format benutzt ihr um mit Alcheny TV einen Film aufzunehmen??
     
  2. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    ComponentVideo Y'CbCr 8-bit 4:2:2 um (fast) unkomprimierte Rohschnitte zu erhalten. Wenn dein Rechner schnell genug ist, kannst du auch Foto-JPEG bei 75% nehmen. Ergibt deutlich kleinere Files, ohne sichtbaren Unterschied. Dafür steigt die Prozessorbelastung deutlich an. Beides sind so genannte nichtdestruktive Codecs, ideal um Rohschnitte zu capturen. Dann wird mit QTPro oder OpenShiiva komprimiert. Wenn du einen schnellen G5 hast, kannst du versuchen direkt mit dem 3ivx-Codec aufzunehmen. Das ist der schnellste MPEG-4-Codec am Mac. Um zum Beispiel Dokus aufzunehmen, die schlussendlich auf der Festplatte landen sollen.
     
  3. titeuf

    titeuf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    1
    reicht da ein G4 1.25 für Foto-Jpeg bei 75%????